Forum und Online-Archiv

#1

2017-03-01 Flausen-Ausschreibung - Bewerbungsschluss

in 2017 23.12.2016 09:11
von Pressestelle • Moderator | 901 Beiträge

Liebe Künstler*innen, Theatermacher*innen, Kolleg*innen,
und alle mit flausen im Kopf,

der Endspurt der diesjährigen flausen+ Auschreibung läuft: Noch bis zum 01. März können sich professionelle Künstler*innengruppen aus dem Darstellenden Bereich um eines von sechs flausen- Forschungsstipendien in 2018 bewerben. Das Bewerbungsformular steht auf der Website http://www.theaterwrede.de/flausen/bewerbung/ zum Download bereit. Einfch ausfüllen und bis zum 01.03.2017 per Email an info@theaterwrede.de schicken.

Für 2018 werden insgesamt 6 vierwöchige Residenzen ausgeschrieben. Möglich ist dies durch mittlerweile 5 kooperierenden Flausen-Residenztheater: In Niedersachsen das theater wrede + Oldenburg, in Nordrhein-Westfalen das Freie Werkstatt Köln, das TOR 6 Theaterhaus/Theaterlabor Bielefeld und das Theater im Ballsaal Bonn und in Hessen das German Stage Service Marburg.

Wichtige Infos zur Ausschreibung 2018:

1. Die Ausschreibung enthält keine Altersbeschränkung. Bewerben können sich professionelle Künstler*innengruppen jeden Alters.

2. Das Bewerbungsverfahren wurde auf die digitale Einsendung des Formulars umgestellt. Einfach das Bewerbungsformular am Bildschirm ausfüllen, unterzeichnen und bis zum 01.03.2017 per Email an info@theaterwrede.de schicken. Es gilt das Datum des digitalen Bewerbungseingangs.

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und massenweise Flausen!


Mit herzlichen Grüßen,

das flausen-Team

theater wrede +
fon 0441.9572022
fax 0441.9572023
info@theaterwrede.de
www.theaterwrede.de

--------------------------------------------------------------------------------------------------
Liebe Künstler*innen, Kolleg*innen
und alle mit flausen im Kopf,

wir möchten euch an unsere laufende Ausschreibung für 2018 erinnern: Professionelle Künstler*innengruppen aus dem Darstellenden Bereich können sich erneut um eines von sechs flausen- Forschungsstipendien bewerben! Das Bewerbungsformular steht auf der Website http://www.theaterwrede.de/flausen/bewerbung/ bereit. Bewerbungsschluss ist der 01. März 2017.

Für 2018 werden insgesamt 6 vierwöchige Residenzen ausgeschrieben. Möglich ist dies durch mittlerweile 5 kooperierende Flausen-Residenztheater: In Niedersachsen das theater wrede + Oldenburg, in Nordrhein-Westfalen das Freie Werkstatt Köln, das TOR 6 Theaterhaus/Theaterlabor Bielefeld und das Theater im Ballsaal Bonn und in Hessen das German Stage Service Marburg.
Wichtige Infos zur Ausschreibung 2018:

1. Die Ausschreibung enthält keine Altersbeschränkung. Bewerben können sich professionelle Künstler*innengruppen jeden Alters.

2. Das Bewerbungsverfahren wurde auf die digitale Einsendung des Formulars umgestellt. Einfach das Bewerbungsformular am Bildschirm ausfüllen, unterzeichnen und bis zum 01.03.2017 per Email an info@theaterwrede.de schicken. Es gilt das Datum des digitalen Bewerbungseingangs.



Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und massenweise Flausen!


Mit herzlichen Grüßen,

das flausen-Team


--
theater wrede +
fon 0441.9572022
fax 0441.9572023
info@theaterwrede.de
www.theaterwrede.de


Liebe Kolleg*innen,

ab heute ist es wieder soweit: Professionelle Künstler*innengruppen aus dem Darstellenden Bereich können sich erneut um ein flausen- Forschungsstipendium bewerben!

Das Bewerbungsformular steht auf der Website http://www.theaterwrede.de/flausen/bewerbung/ bereit. Bewerbungsschluss ist der 01. März 2017.

Für 2018 werden insgesamt 6 vierwöchige Residenzen ausgeschrieben. Möglich ist dies durch mittlerweile 5 kooperierende Flausen-Residenztheater: In Niedersachsen das theater wrede + Oldenburg, in Nordrhein-Westfalen das Freie Werkstatt Köln, das Theaterlabor Bielefeld und das Theater im Ballsaal Bonn und in Hessen das German Stage Service Marburg.


Wichtige Infos zur Ausschreibung 2018:

1. Die Ausschreibung enthält keine Altersbeschränkung. Bewerben können sich professionelle Künstler*innengruppen jeden Alters.


2. Das Bewerbungsverfahren wurde auf die digitale Einsendung des Formulars umgestellt. Einfach das Bewerbungsformular am Bildschirm ausfüllen, unterzeichnen und bis zum 01.03.2017 per Email an info@theaterwrede.de schicken. Es gilt das Datum des digitalen Bewerbungseingangs.

Kontakt:
Mareike Urfels
Projektleitung flausen-young artists in residence//
Assistenz der künstlerischen Leitung theater wrede +

--
theater wrede +
fon 0441.9572022
fax 0441.9572023
info@theaterwrede.de
www.theaterwrede.de


Dateianlage:

zuletzt bearbeitet 07.03.2017 14:47 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2630 Themen und 3711 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen