Forum und Online-Archiv

#1

2017-01-26 Jahreskonferenz Dramaturgische Gesellschaft

in 2017 23.12.2016 08:54
von Pressestelle • Moderator | 901 Beiträge

Sehr geehrte Kolleginnen und Kolleginnen,

vom 26. Bis zum 29. Januar 2017 findet unter dem Titel "Körper Repräsentation, Interaktion. Differenz" die öffentliche Jahreskonferenz der Dramaturgischen Gesellschaft (dg) in Hannover statt. Damit tagt die dg erstmals seit 2001 wieder in der Niedersächsischen Landeshauptstadt.

Welche Körper sehen wir auf den Bühnen unseres Landes und welche nicht? Welche sehen wir uns gerne an, und welche bereiten uns vielleicht Unbehagen? Bildet sich unsere Gesellschaft in all ihrer Vielfalt auch auf unseren Bühnen ab? Warum nicht? Wie haben sich Körperbilder in den vergangenen Jahren verändert? Welchen gesellschaftlichen Codes, Normierungen und Zuschreibungen unterliegen unsere Körper? Wie werden die biotechnologischen Optimierungsmöglichkeiten des Körpers unser Leben verändern? Welche Möglichkeiten öffnen sich dem Theater durch die Erzeugung virtueller Körper? Und: Wie lässt sich dramaturgische Arbeit körperlicher denken?

Diese und viele weitere Fragen wollen wir in Hannover mit zahlreichen Gästen aus den Künsten und den Wissenschaften verhandeln. Als Referent*innen sind u.a. mit dabei: Marcel Bugiel, Martin Clau- sen, Nicole Chevalier, Guy Cools, Klaus Figge, Robert Gugutzer, Karin Harrasser, Sebastian Hanusa, Stefan Hornbach, Markus Joss, Gordon Kampe, Samuel Koch, Brian Lobel, Wolfram Lotz, Martin Nachbar, Mark Polscher, Jens Raschke, Ivana Sajko, Elisabeth Schäfer, Manos Tsangaris, Doris Uhlich, Hanna Voss, und Anne Waldschmidt.

Im Anhang finden Sie die Pressemitteilung, das Anmeldeformular zur Konferenz, den aktuellsten Stand des Konferenzprogramms, so wie eine Liste unserer Partnerhotels. Die Kontingente für Steuerkarten für die Abendvorstellungen im Niedersächsischen Staatstheater, sowie für Zimmer zu reduzierten Preisen in den Partnerhotels sind bis zum 1.1.2017 verfügbar! Fragen Sie nach den Kontingenten für die Dramaturgische Gesellschaft. Gern unterstützen wir Sie bei der Suche nach Kinderbetreuung für die Zeit der Konferenz.

Die Konferenz findet statt in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Staatstheater Hannover und wird unterstützt durch das Land Niedersachsen, die Landeshauptstadt Hannover sowie den Deutschen Bühnenverein.

Für Rückfragen und ausführliche Informationen stehe ich Ihnen gern zur Verfügung. Die Konferenz richtet sich neben professionellen Theatermachern auch an die interessierte Öffentlichkeit.
Über Ihr Besuch und einen Hinweis auf unsere Konferenz würden wir uns freuen.


Mit herzlichen Grüßen,

Suzanne Jaeschke
Geschäftsführerin


Dateianlage:
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2630 Themen und 3711 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen