Forum und Online-Archiv

#1

2016-04-28 tanznet.de no 291

in 2016 28.04.2016 14:23
von Pressestelle • Moderator | 901 Beiträge

TANZNETZ.DE AKTUELL - NO.291


ZERRINNENDE ERINNERUNGEN
Rabih Mroué arbeitet mit Dance On
Einen Abschied vom Tanz auf Raten zeigt die neue Dance-On-Produktion in berührenden Geständnissen und meisterlich getanzten Gruppenbildern.
Veröffentlicht am 26.04.2016, Autor Marieluise Jeitschko


TANZENDE GROßMÜTTER, NOAM CHOMSKY UND 3D
Das Schweizer Tanzfestival Steps in Basel
Technische Brillanz, klare inszenatorische Strukturen und eine neoklassische Basis ziehen sich wie ein roter Faden durch das Programm.
Veröffentlicht am 24.04.2016, Autor Anja K. Arend


HOMMAGE AN JIŘÍ KYLIÁN
„Archipel“ in Essen
„Archipel“ zeigt – wie Inseln in weiten Gewässern – Oasen einer Welt, der vielfältigen Tanzwelt Jiří Kyliáns. Für die eher publikumsorientierte Essener Kompanie ist es ein wichtiger, gelungener Ballettabend.
Veröffentlicht am 24.04.2016, Autor Marieluise Jeitschko


MEINE BALLETT-FESTWOCHEN
Pick bloggt über die Festwochen in München, eine Reise nach Nordhausen und kommt dabei auf einige grundsätzliche Überlegungen
Viel zu bieten hatten die Münchner Ballettfestwochen. Und dann noch eine neue vom Tanzfonds Erbe produzierte Produktion in Nordhausen. Dazu hat Günter Pick einiges zu sagen, was ihn sogar bis nach Paris und London führt.
Veröffentlicht am 23.04.2016, Autor Günter Pick


URFORMEN MENSCHLICHEN UMGANGS IN MYTHISCHER ALLGEMEINGÜLTIGKEIT
Akram Khans „Until The Lions“ hatte Deutschlandpremiere bei den Movimentos Festwochen in Wolfsburg
Was für eine Körpersprache, welch großartige Verbindung von archaischen Bewegungsmodi und kraftstrotzender ritueller Gestik.
Veröffentlicht am 21.04.2016, Autor Andreas Berger


ANZEIGE
SOMMERBLUT FESTIVAL 2016

Das Sommerblut Kulturfestival feiert 2016 sein 15jähriges Bestehen und stellt ein Thema in den Mittelpunkt, das so alt ist wie die Menschheit selbst: die Liebe. In allen Sparten der Kunst finden sich zahllose Werke und Stoffe über die Liebe.


ANZEIGE
CARMEN CUBANA 31.5. - 18.06.16

CARMEN ist die Geschichte eines „weiblichen Don Juan“, so US-Choreografin Kim Duddy. Ihre CARMEN CUBANA spielt in der Zeit der Flüchtlingswelle Kubas Mitte der 90er Jahre. Aus dem alten Opernstoff wird moderner Latino Pop. „Getanzter Sex“ MMTZ.

Herausgeber: www.tanznet.de

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2630 Themen und 3711 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen