Forum und Online-Archiv

#1

2016-03-22 tanznet.de no 286

in 2016 22.03.2016 13:00
von Pressestelle • Moderator | 901 Beiträge

TANZNETZ.DE AKTUELL - NO.286


„DER GRÜNE TISCH“ HAT TRAURIGE AKTUALITÄT
b.27 mit Balanchine, Schläpfer und Jooss
Wieder ein in nahrhaftes Menü für Tanz-Gourmets (ganz ohne Hüftgold). Zwei Klassiker und eine neue Choreografie von Martin Schläpfer ergeben einen vielseitigen Ballettabend.
Veröffentlicht am 19.03.2016, Autor Marieluise Jeitschko


GASTSPIEL BEIM HESSISCHEN STAATSBALLETT IN DARMSTADT
Companhia Nacional de Bailado mit „Orfeu e Eurídice“ von Olga Roriz
Es ist ein Tanz zwischen neoklassisch und Reformbewegung. Wogende Menschenmassen und herzzerreißende Pas de Deux – so viel Emotion ist selten. Das Publikum ist begeistert.
Veröffentlicht am 18.03.2016, Autor Dagmar Klein


CARLOS MATOS BLEIBT BIS 2019 AN DEN LANDESBÜHNEN SACHSEN
Der Tanzchef verlängert seinen derzeitigen Vertrag um weitere drei Jahre
Seit 2013 ist Carlos Matos Leiter des Tanzensembles an den Landesbühnen Sachsen, das wird nun auch noch einige Zeit so bleiben.
Veröffentlicht am 18.03.2016, Autor tanznetz.de Redaktion


CHOREOGRAFISCHER CHIC UND ATHLETISCHE BRAVOUR
„Ballet Revolución“ im Admiralspalast: Tanztriumph aus Kuba
Es ist der Mix aus indigenen Wurzeln, afrikanischer Zutat und hispanischer Hinterlassenschaft, der „Ballet Revolución“ singulär explosiv im Tanzkosmos macht.
Veröffentlicht am 17.03.2016, Autor Volkmar Draeger


TRADITIONELLE ARABISCHE ANRUFUNGSFORMEL AN ALLAH
„BASMALA – Freund oder Feind“, ein Tanzstück von Neco Celik mit Renegade
Premiere in Zeche 1 in Bochum mit (Street)Dancern unterschiedlicher Herkunft
Veröffentlicht am 15.03.2016, Autor Dagmar Klein


BITTE NOCH BESSER VERNETZEN!
Pick bloggt über Tanzjahr 2016, Deutscher Tanzpreis 2016 und tanznetz 20 Jahre
Günter Pick wünscht sich großzügige Verbindungen nicht nur von freier Szene und Stadttheatern, sondern auch von den vielen großen Initiativen und Wettbewerben für Tanz in Deutschland.
Veröffentlicht am 14.03.2016, Autor Günter Pick


DIE SCHLAFENDE SCHÖNE
Alejandro Cerrudos „Sleeping Beauty“ wird beim Ballett Basel uraufgeführt
Den Titel des altbekannten Märchens und Ballettklassikers „Sleeping Beauty“ nimmt Alejandro Cerrudo in seinem neuen Stück wörtlich. Seine Aurora ist eine schlafende junge Frau, der das Publikum in ihre Träume folgt.
Veröffentlicht am 12.03.2016, Autor Anja K. Arend

Herausgeber: www.tanznet.de

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2630 Themen und 3711 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen