Forum und Online-Archiv

#1

2015-08-10 Kultursponsoring-News 08/15

in 2015 10.08.2015 09:50
von Pressestelle • Moderator | 901 Beiträge

CauSales 8/2015

Der monatliche Informationsdienst für Kulturmarketing und Kultursponsoring

Wir vermissen Ihren Beitrag zum 10. Kulturmarken-Award!

Die Aurica® wiegt dreimal so viel wie der Oscar und deshalb müssen auch Sie sich um den wichtigsten europäischen Kulturpreis bewerben!

Liebe Leser, Kunden und Partner,




Sie alle kennen Oscar, einen weltweit bekannten Ritter, der wie ein Roland der Filmwirtschaft mit seinem Schwert in der Hand auf einer Filmrolle steht und jedes Jahr weltweit große Emotionen vor 800 Millionen Bildschirmen auslöst. Aber kennen Sie auch die Aurica, die einmal im Jahr in Berlin als Preisskulptur für die besten Akteure und Projekte im europäischen Kulturmarkt vergeben wird?

Die Preisskulptur steht auf den Arbeitstischen vom Institut du Monde Arabe und vom Palais de Tokio in Paris, in Tschechien bei RWE, in der Metropole Ruhr in Oberhausen, in der Stadt Bregenz, im Büro vom Mahler Chamber Orchester und bei André Schmitz, dem europäischen Kulturmanager 2014 in Berlin. Die gewachste Bronzestatue ist 23 Zentimeter hoch, wiegt mit 900 Gramm dreimal so viel wie der Oscar und verkörpert das, was der Oscar nicht ausstrahlt: Leidenschaft. Sie steht für die Exzellenz, Attraktivität und Vielfalt des europäischen Kulturmarktes und versinnbildlicht die wertvolle Vermittlungsarbeit der europäischen Kulturanbieter und das herausragende Engagement europäischer Kultursponsoren.

Aurica, ein rumänischer Mädchenname, der die Goldene meint, trägt alles in sich, was so begehrenswert ist: Aura, Aurum und Heureka. Entworfen wurde sie im Berliner Studio Nice, die Berliner Bronzegiesserei Hermann Noack, die auch die Berliner Bären für die Berlinale herstellt, gießt sie jedes Jahr wieder in einem aufwendigen Bronzegussverfahren. 30 einflussreiche und namhafte Juroren aus Kultur, Wirtschaft und Medien entscheiden am 22. September im Verlagsgebäude des Tagesspiegels in Berlin über die diesjährige Vergabe der Statue in sieben Kategorien.

Aber auch die Reichweite der diesjährigen Preisverleihung im TIPI am Kanzleramt am 29. Oktober muss sich hinter der Oscar-Verleihung nicht verstecken. Das Fernsehen der Deutschen Welle begleitet die Veranstaltung mit einem Live-Stream und kann nach eigenen Angaben täglich von 200 Millionen Haushalten weltweit empfangen werden. Der Tagesspiegel und 25 weitere Medienpartner begleiten darüber hinaus die Preisverleihung…

Deshalb klagen Sie nicht über die mangelnde Reichweite der Kulturberichterstattung in den Medien und nutzen mit einer Bewerbung die einmalige Chance für Ihre visibility und celebrity! Machen Sie mit Ihrem Wettbewerbsbeitrag zum 10. Kulturmarken-Award das sichtbar, was hinter den Kulissen Ihrer Bühne, Ihrer Ausstellung und Ihres Stadtjubiläums zum Erfolg Ihrer Kulturunternehmung beiträgt. Nutzen Sie die Sommerpause und bewerben Sie sich bis zum 31. August mit einer wenig aufwendigen Präsentation in einer der sieben Kategorien: Kulturmarke, Trendmarke, Stadtmarke, Kulturinvestor, Kulturmanager, Kulturtourismusregion und Bildungsprogramm des Jahres!

Frohes Schaffen wünscht Ihnen,
Ihr Hans-Conrad Walter
Geschäftsführer der Causales GmbH

Kultursponsoring wirkt! Beispiele aus der Praxis

Erfolgreiche Sponsoringbeispiele belegen, dass Kultursponsoring kulturelle Prozesse beflügeln und Marken mit Sympathie aufladen kann. Informieren Sie sich über eindrucksvolle und erfolgreiche Sponsoringengagements der Wirtschaft. Weiter: http://kulturmarken.de/wissen/best-practice


Mit Köstritzer Kultur pur erleben

Köstritzer ist da zu Hause, wo kulinarische und kulturelle Genussmomente in geselliger Atmosphäre verbracht werden – ob bei Konzerten, Veranstaltungen oder im privaten Freundeskreis. Mit beständigen Kooperationen setzt sich die Brauerei seit über 20 Jahren als Partner zahlreicher Events für genussreiche Momente ein. So sind die Jazzmeile Thüringen und Europas größtes Tanz- und Folkfest, das TFF Rudolstadt, fester Bestandteil des Sponsorings. Federführend unterstützt werden u.a. auch das Köstritzer Spiegelzelt und die Kulturarena Jena. Weiter: http://www.koestritzer.de/aktionen/spiegelzelt-2015/

Köstritzer ist darüber hinaus zum zweiten Mal Partner des Kulturmarken-Awards und bewirtet die Gäste der Kulturmarken-Gala am 29. Oktober im TIPI am Kanzleramt mit seinen Köstritzer Bierspezialitäten. Weiter: http://kulturmarken.de/veranstaltungen/kulturmarken-gala

Tuen auch Sie Gutes und stiften mit Ihrem Kultursponsoring gesellschaftlichen Nutzen? Dann lassen Sie uns darüber reden. Wir laden Ihre Marke auf www.kulturmarken.de mit Sympathie auf! Weiter: http://kulturmarken.de/publikationen/buc...ch-kulturmarken

Attraktive Kultursponsorinpakete von Kulturanbietern

Hier finden Sie attraktive Kulturmarken® aus Europa. Mit den von uns entwickelten Suchkriterien finden Sie aus der Vielfalt der Angebote Ihren richtigen Partner für Ihr regionales, überregionales oder internationales Sponsoringmanagement. Gern beraten wir Sie und unterstützen Sie im Matching. Weiter: http://kulturmarken.de/anbieter-finden


Investieren Sie in das Filmfestival Cottbus – Das Festival des osteuropäischen Films!

Jedes Jahr im Herbst packt Cottbus das Filmfieber. An sechs Tagen lädt das FilmFestival Cottbus zu einer cineastischen Entdeckungsreise durch Mittel- und Osteuropa ein. Die inzwischen 25. Ausgabe bietet vom 3.-8. November über 140 Filme aus mehr als 35 Nationen. Das „Cannes des Ostens“ bietet neben einer Vielzahl an Welt-, internationalen und deutschen Filmpremieren mit Live-Konzerten, Lesungen sowie Workshops beste Unterhaltung auch jenseits der Leinwand. Als Partner unterstützen Sie langfristig und nachhaltig das FilmFestival Cottbus und fördern die gesamte Veranstaltung sowie alle damit verbundenen Aktivitäten innerhalb der Festivalwoche sowie ganzjährig. Dabei unterscheiden wir gemäß den Gegenleistungen nach den Kategorien General Partner (exklusiv), First Partner (Branchenexklusiv), Official Partner und Partner. Zudem gibt es die Möglichkeit einzelne Programmsektionen sowie als Partner einzelner, herausragender Veranstaltungen aufzutreten (z.B. feierliche Festivaleröffnung oder Preisverleihung). Weiter: http://kulturmarken.de/anbieter/deutschl...estival-cottbus

Trendprognosen von Marketing und Sponsoringexperten

Profitieren Sie durch Ihren Wissensvorsprung. Informieren Sie sich in Fachartikeln und Interviews über aktuelle Themen und Trends aus den Bereichen Kulturmanagement, Kulturmarketing sowie Kultursponsoring und verschaffen sie sich einen umfangreichen Überblick über die neuesten Trends. Wir haben Experten aus Kultur, Wirtschaft, Tourismusorganisationen und Medien gebeten, einen besonderen Blick auf ihre Themen zu werfen. Weiter: http://kulturmarken.de/wissen/fachbeitraege


Die Bedeutung des Markenrechts im Eventmanagement
Ein Fachbeitrag von der Kanzleikooperation EVENTLawyers für Kunst-, Musik- und Eventrecht

Marken werden immer bedeutender. Jedoch selbst die Eventbranche, die aufgrund ihres Dienstleistungs- und hohen Kommunikationscharakters z.B. Logos gut aufbauen kann, behandelte noch vor einigen Jahren die Betreuung der Marken stiefmütterlich. Dies hat sich entscheidend geändert, wobei die Gründe vielschichtig sind. Weiter: http://kulturmarken.de/wissen/fachbeitra...on-eventlawyers

Investieren auch Sie in Kultur? Dann reichen Sie für den 10. Kulturmarken-Award in der Kategorie „Kulturinvestor des Jahres 2015“ Ihre Bewerbung ein! Hier finden Sie die Ausschreibungskriterien: Weiter: http://kulturmarken.de/veranstaltungen/k...stor-des-jahres

Zehnter Kulturmarken-Award – Bis zum 31. August bewerben!

Bewerben Sie sich bis zum 31. August 2015 in den sieben Kategorien und zeigen Sie, dass Sie zu den Besten der Besten gehören! Weiter: http://kulturmarken.de/veranstaltungen/k...d/ausschreibung


Bis zum 31. August 2015 haben Sie als öffentlicher oder privatwirtschaftlicher Kulturanbieter, kulturförderndes Wirtschaftsunternehmen und Stiftung, Medienunternehmen und Verlag sowie als Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft die Möglichkeit, Ihre Bewerbung in den sieben Wettbewerbskategorien „Europäische Kulturmarke“, „Europäische Kulturtourismusregion“, „Europäische Trendmarke“, „Europäischer Kulturinvestor“, „Europäisches Bildungsprogramm“, „Europäische/r Kulturmanager/in“ sowie „Stadtmarke des Jahres im deutschsprachigen Raum“ einzureichen. Dank starker Partner aus der Wirtschaft werden sowohl der Kulturmarken-Award als auch die Night of Cultural Brands ohne öffentliche Fördergelder realisiert. Dazu gehören insbesondere die Premiumpartner RSM Verhülsdonk, die BMW-Group, der Verlag der Tagesspiegel, das arte-Magazin und die Deutsche Welle. Weiter

Für die Preisverleihung am 29. Oktober 2015 im TIPI am Kanzleramt in Berlin sind noch 50 Tickets verfügbar. Sichern Sie sich Ihr Ticket für die legendäre Kulturmarken-Gala „Night of Cultural Brands“ Weiter: http://kulturmarken.de/veranstaltungen/k...d/ausschreibung

Siebter KulturInvest-Kongress mit 70 hochkarätige Referenten


Der Branchentreff zu den Perspektiven der Kulturfinanzierung bis 2025

Am 29. und 30. Oktober findet bereits zum siebten Mal im Verlagsgebäude des Tagesspiegel in Berlin der KulturInvest-Kongress, wichtigster Branchentreff für Kulturanbieter und Kulturinvestoren in Europa statt. In diesem Jahr richtet der KulturInvest-Kongress seinen Fokus auf das Thema „Perspektiven der Kulturfinanzierung“, das sich als roter Faden durch die gesamte Kongressarchitektur zieht. Erstmalig bildet eine hochkarätig besetzte Abschluss-Diskussion einen festen Bestandteil der Kongressarchitektur, in der die Kernaussagen des Kongresses noch einmal vertieft und zukunftsorientierte Ansätze für eine nachhaltige Kulturfinanzierung diskutiert werden. Über 70 namhafte Referenten diskutieren Modelle und Möglichkeiten des Zusammenwirkens von Kultur und Wirtschaft sowie Öffentlicher Hand und Medien in zehn Themenfeldern. Die hochkarätigen Referenten vom siebten KulturInvest-Kongress finden Sie hier: http://kulturmarken.de/veranstaltungen/k...en-und-experten

Werden auch Sie Teil des dynamischen Netzwerkes von 500 Teilnehmern aus Kultur, Wirtschaft und Politik. Sichern Sie sich noch vor Ihrem Urlaub eins von noch 70 verfügbaren Tickets! Weiter: http://kulturmarken.de/veranstaltungen/k...gress/anmeldung

Neues Matchingtool für Kulturanbieter und Kulturinvestoren



Werden Sie aktiver Sponsoring-Anbieter auf dem europäischen Kultursponsoringmarkt!

Auf dem neuen Matchingtool für Kultur und Wirtschaft präsentieren 100 Kulturanbieter aus 22 europäischen Ländern ihre Sponsoringangebote für potenzielle Investoren für die kommenden Jahre. Werden auch Sie Teil eines dynamisch wachsenden Kulturmarktes und veröffentlichen Sie Ihr Angebot an Sponsoren auf dem neuen Matchingtool. Ihr Vorteil: Sie positionieren Ihre Kulturmarke als attraktive Sponsoringplattform für Unternehmen und werden von überregionalen und internationalen Unternehmen schnell gefunden. Weiter: http://kulturmarken.de/anbieter-finden

Kulturkommunikation – Interessante Personalien


Zukünftiger Direktor des Kunstmuseums Basel

Der Schweizer Dr. Josef Helfenstein, heutiger Direktor der Menil Collection and Foundation in Houston, tritt per 1. September 2016 seine neue Stelle als Direktor des Kunstmuseums Basel an. Der Nachfolger von Dr. Bernhard Mendes Bürgi verfügt über einen exzellenten Leistungsausweis als Museumsdirektor, Ausstellungsmacher und Kunstwissenschaftler. Das Präsidialdepartement Basel-Stadt sowie die Kommission des Kunstmuseums Basel freuen sich außerordentlich über die einstimmige Wahl des international renommierten und hervorragend vernetzten Museumsdirektors. Weiter: http://www.bs.ch/news/2015-06-30-mm-63568.html

Causales – Wir machen Kulturmarken stark.

Der Name „Causales“ ist Programm: In der Philosophie versteht man unter „Causa“ (lat. für Grund, Ursache) einen Sachverhalt der objektiven Realität, der einen anderen Sachverhalt – die Wirkung – hervorbringt (vgl. Kausalität). Die Causales – Gesellschaft für Kulturmarketing und Kultursponsoring mbH berät seit 12 Jahren Wirtschaftsunternehmen in der strategischen Planung von Sponsoringprozessen und findet die attraktivsten Kulturprojekte für deren gesellschaftliches Engagement. Kulturprojekte berät Causales in Markenbildungsprozessen und findet für sie die geeigneten Sponsoren aus der Wirtschaft. Zu unseren Kerndienstleistungen gehören: Marketing- und Sponsoringberatung, Erstellung von Marketing und Sponsoringkonzepten, Matching von Kultur und Wirtschaft für Sponsoringkooperationen. Seit Gründung hat Causales über 140 Kulturanbieter und Wirtschaftsunternehmen beraten und über 275 Sponsoringpartnerschaften zwischen Kultur, Wirtschaft und Medien im deutschsprachigen Raum mit einem siebenstelligen Gesamtvolumen vermittelt. Den Vermittlungsprozess steuern wir über ein einmaliges, qualitatives Netzwerk aus 44.000 europäischen Kontakten. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir finden eine Lösung! Weiter: http://kulturmarken.de/causales


zuletzt bearbeitet 10.08.2015 09:55 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2630 Themen und 3711 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen