Forum und Online-Archiv

#1

2014-11-20 Industrie 4.0 als Chance für kreatives Unternehmertum

in 2014 17.10.2014 09:49
von Pressestelle • Moderator | 901 Beiträge

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kultur- und KreativunternehmerInnen,

hiermit möchten wir Sie auf unsere Veranstaltung „Industrie 4.0 als Chance für kreatives Unternehmertum“ am 20. November 2014 ab 13 Uhr in München (Werk 1) hinweisen.

Im Fokus der Veranstaltung stehen neue Produktionstechnologien, wie zum Beispiel das 3D-Druck-Verfahren, und ihre Auswirkungen auf die Kultur- und Kreativwirtschaft.

In zwei Podiumsrunden werden BranchenexpertInnen, WissenschaftlerInnen und UnternehmerInnen miteinander diskutieren: Welche Chancen ergeben sich hieraus insbesondere für Kreativschaffende, die nun Vieles in Eigenregie und bei sich vor Ort produzieren lassen können? Welche neuen Geschäftsmodelle und Produktionswege könnten in dieser sogenannten vierten industriellen Revolution für die Kultur- und Kreativwirtschaft entstehen oder sind bereits entstanden? Und was bedeutet das für die regionale Wirtschaft?

Wir bitten Sie, diesen Termin vorzumerken. Die Einladung und das Programm folgen in Kürze.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, können Sie sich bereits jetzt anmelden über unser Anmeldeformular oder per Mail an anmeldung@rkw-kreativ.de.

Durchgeführt wird die Veranstaltung von:

Kompetenzzentrum
Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes




Mit freundlichen Grüßen,

Inci Ceylan
Regionale Ansprechpartnerin Bayern
Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bunde

Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes
Regionalbüro Bayern in Nürnberg
c/o Wirtschaftsförderung
Theresienstraße 9
90403 Nürnberg
Tel.: 0911/310437-02
Fax: 0911/310437-09

--------------------------------------

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kultur- und KreativunternehmerInnen,

hiermit möchten wir Sie herzlich einladen zu unserer Veranstaltung „Industrie 4.0 als Chance für kreatives Unternehmertum“ am 20. November 2014 ab 12.30 Uhr in München (Werk 1).
Im Fokus der Veranstaltung stehen neue Produktionstechnologien, wie zum Beispiel das 3D-Druck-Verfahren, und ihre Auswirkungen auf die Kultur- und Kreativwirtschaft.

Nach zwei Impulsvorträgen von Christoph Backes (u-institut Bremen) und Paul Duggan (TechShop) werden in zwei Podiumsrunden BranchenexpertInnen, WissenschaftlerInnen und UnternehmerInnen miteinander diskutieren.
Zentrale Fragestellungen sind dabei:
Welche Chancen ergeben sich aus der neuen Entwicklung insbesondere für Kreativschaffende, die nun Vieles in Eigenregie und bei sich vor Ort produzieren lassen können.
Welche neuen Geschäftsmodelle und Produktionswege könnten in dieser sogenannten vierten industriellen Revolution für die Kultur- und Kreativwirtschaft entstehen oder sind bereits entstanden?
Und was bedeutet das für die regionale Wirtschaft?

Das ausführliche Programm zur Veranstaltung finden Sie HIER:
http://www.rkw-kompetenzzentrum.de/fileadmin/media/Dokumente/Events/Flyer_Industrie_4.0_Muenchen.pdf.

Um Anmeldung wird gebeten über unser Anmeldeformular oder per Mail an anmeldung@rkw-kreativ.de. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Durchgeführt wird die Veranstaltung von:

Kompetenzzentrum
Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes


Dateianlage:

zuletzt bearbeitet 13.11.2014 10:09 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: barbkastner
Forum Statistiken
Das Forum hat 2629 Themen und 3710 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen