Forum und Online-Archiv

#1

2013-11-28 tanznet.de aktuell

in 2013 28.11.2013 14:15
von Pressestelle • Moderator | 901 Beiträge

TANZNETZ.DE AKTUELL - NO.196


WEIGELT.WEB - "MEINE" CHOREOGRAFEN
Diese Woche: KAI TAKAI
Gert Weigelt stellt den tanznetz-Nutzern in wöchentlicher Abfolge "seine" Choreografen in Bild und Wort vor.
Veröffentlicht am 25.11.2013, Autor gert weigelt


"ZWEITER FRÜHLING" FÜR BAUSCHS WERK?
Frühwerke von Pina Bausch rekonstruiert
Vielleicht hat der "Zweite Frühling" für Pina Bauschs Œuvre mit der Premiere des dreiteiligen Strawinsky-Abends "Frühlingsopfer" schon begonnen.
Veröffentlicht am 25.11.2013, Autor Marieluise Jeitschko


ANGESTRENGT!
„Berlin 1920 – eine Burleske“ von Karl Alfred Schreiner
Nur taumelnd tänzelndes, fiebrig jazzendes Nachtleben zu choreografieren war Schreiner offensichtlich zu wenig. Direkt von der Bühne herunter springt es einen an, wie sehr sich Karl Schreiner anstrengen musste, um die zerbrechende Liebesgeschichte zwischen dem Fabrikarbeiter Hans und der bürgerlichen Eva zu erzählen.
Veröffentlicht am 23.11.2013, Autor Malve Gradinger


EIN KOMPONIST, ZWEI OPFER, EIN GANZER ABEND
Strawinskys „Oedipus Rex“ und „Le sacre du printemps“ am Teatr Wielki in Poznan
Bilder eines Rituals, das sich letztlich scheinbar unaufhaltsam vollzieht und an dessen Ende das einsame Opfer die Masse, für die es seinen Weg ging, nicht mehr zu interessieren scheint.
Veröffentlicht am 22.11.2013, Autor Boris Michael Gruhl


RUI HORTA: „I’M A VERY LUCKY GUY“
Die Tanzcompagnie Gießen probt mit Rui Horta „Ordinary Events“ und „Khôra“
In diesem Jahr ermöglicht die Sonderförderung der Bundeskulturstiftung Tanz die „Rekonstruktion und Wiederaufführungen von Tanzklassikern des 20. Jahrhunderts“. In Gießen entschied sich Ballettdirektor Tarek Assam für einen Choreografen der jüngeren Vergangenheit, für Rui Horta
Veröffentlicht am 20.11.2013, Autor Dagmar Klein


EIN GELUNGENER AUFTAKT
Debut der neuen Generation des Bundesjugendballetts in Hamburg
Bereits zum fünften Mal hat Kevin Haigen, Künstlerischer und Pädagogischer Leiter des BJB, gemeinsam mit seinem Stellvertreter Yohan Stegli nun ein Programm für die „Aufschwung“-Serie zusammengestellt, wie immer eine Mischung zwischen Klassisch und Modern.
Veröffentlicht am 20.11.2013, Autor Annette Bopp


AMELIE DEUFLHARD ERHIELT FRANZÖSISCHEN ORDEN CHEVALIER DES ARTS ET LETTRES
Verleihung im Institut français in Berlin
„Fokus Frankreich“ auf Kampnagel mit Raum für künstlerische Begegnung und Austausch zwischen Deutschland und Frankreich
Veröffentlicht am 20.11.2013, Autor Pressetext


SCHOLZ, SCHRÖDER, ZIMMERMANN UND DAS LEIPZIGER BALLETT IN SPANNENDEN KORRESPONDENZEN
„PAX 2013“ als Ballettpremiere von besonderer Bedeutung für die Stadt
Bedeutende Wiederaufnahme von Uwe Scholz' „Pax questuosa - Klagender Friede“ zur Musik der gleichnamigen chorsinfonischen Komposition von Udo Zimmermann. Gefördert durch den Tanzfonds Erbe der Kulturstiftung des Bundes konnte »Pax questuosa« elf Jahre nach der letzten Aufführung vom Leipziger Ballett rekonstruiert werden.
Veröffentlicht am 20.11.2013, Autor Boris Michael Gruhl


MARY WIGMAN'S "FRÜHLINGSWEIHE" IN BIELEFELD
Hsuan Cheng tanzt befreienden Opfertanz
Die Koproduktion von Osnabrück und Bielefeld heißt "Sacre". Aber die Rekonstruktion von Mary Wigmans "Frühlingsweihe" zeigt deutlich: es gibt kein Opfer, sondern eine Auserwählte, die neues Leben zaubern soll. Bei der Bielefelder Premiere verzauberte Hsuan Cheng das Publikum.
Veröffentlicht am 19.11.2013, Autor Marieluise Jeitschko

Herausgeber: www.tanznet.de


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: barbkastner
Forum Statistiken
Das Forum hat 2630 Themen und 3711 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen