Forum und Online-Archiv

#1

2013-02-15 Ausschreibung Förderprogramm Szenenwechsel

in Ausschreibung 21.12.2012 12:50
von Forumsleitung • Forumsleitung | 1.990 Beiträge

SZENENWECHSEL

Erstmals schreibt die Robert Bosch Stiftung gemeinsam mit dem Internationalen Theaterinstitut das Förderprogramm SZENENWECHSEL aus, um internationale Kooperationen in den Darstellenden Künsten mit Partnern aus Osteuropa oder Nordafrika zu unterstützen.

SZENENWECHSEL fördert den interkulturellen Austausch von Theatern, die angeregt werden, aktuelle Diskurse und gesellschaftliche Veränderungen in den Ländern Osteuropas und Nordafrikas aufzugreifen und in der hiesigen Theaterlandschaft sichtbar zu machen. Viele Künstler setzen sich mit den gesellschaftlichen und politischen Verwerfungen der Gegenwart auseinander und lassen ihre Überlegungen in neue Theaterformen, Bühnenstücke und Inszenierungen einfließen. Nicht nur thematisch, sondern auch räumlich wird auf neue Tendenzen Bezug genommen. Im deutschsprachigen Raum sind diese Entwicklungen jedoch wenig präsent, was oft auf mangelnde Kontakte, bestehende Sprachbarrieren und fehlende oder mangelhafte Übersetzungen zurückzuführen ist.

Angesprochen sind Theater und freie Theatergruppen aus allen Bereichen der Darstellenden Künste wie Schauspiel, Tanz, Musiktheater, Puppentheater und Performance aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Fokus des Förderprogramms liegt auf der direkten Zusammenarbeit der Kooperationspartner. Eine bestehende Kooperation kann ausgebaut oder eine neue Kooperation initiiert werden. Die Partner sollen sich auf Augenhöhe begegnen und gemeinsam neue Erfahrungsräume erschließen. Die Mitwirkung qualifizierter Übersetzer ist willkommen. Die Förderprojekte sollen anschließend im deutschen Sprachraum öffentlich präsentiert werden, eine Präsentation im Partnerland ist gleichermaßen wünschenswert. Es können 10-12 internationale Kooperationen mit bis zu 15.000 Euro gefördert werden. Über die Auswahl der Förderprojekte entscheidet eine unabhängige Jury.

Förderanträge können online bis zum 15. Februar 2013 gestellt werden.

Nähere Informationen zur Antragstellung, zum Förderprogramm und eine Übersicht über die einbezogenen Länder finden Sie hier: http://www.szenenwechsel.org/

Kontakt:
Zentrum Bundesrepublik Deutschland des Internationalen Theaterinstituts e.V. (ITI)
Jeannette Franke, j.franke@iti-germany.de, Telefon +49 (30) 611 07 65

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: theaterwerkstatt
Forum Statistiken
Das Forum hat 2539 Themen und 3597 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen