Forum und Online-Archiv

#1

2011-06-16 Protest gegen geplante Schließung des Niederländischen Theaterinstituts

in 2011 16.06.2011 22:39
von Forumsleitung • Forumsleitung | 2.009 Beiträge

Das ITI protestiert gegen die geplante Schließung des Niederländischen Theaterinstituts

Die Regierung der Niederlande plant die Schließung des weltweit renommierten Niederländischen Theaterinstituts. Das Internationale Theaterinstitut hat, gemeinsam mit rund 30 nationalen Theaterinstituten und Tanzinformationszentren in Europa gegen die geplante Einstellung aller öffentlichen Förderung zum Jahr 2013 auf das Schärfste protestiert.
Die Schließung bedeutet einen dramatischen Einschnitt in der Außenkulturpolitik der Niederlande. In einer globalisierten Welt leben die nationalen Kulturen nicht durch die Isolation von einander, sondern sie leben von Austausch und gegenseitiger Befruchtung.

Für Jahrzehnte waren die Niederlande als herausragendes Beispiel im kulturellen Austausch bekannt. In Europa und weit über Europa hinaus haben Künstler von den Impulsen profitiert, die von niederländischen Künstlern gegeben wurden. Die Austauschprogramme und die Anregungen, welche durch das Niederländische Theaterinstitut realisiert wurden, haben niederländischen Künstlern die Europäischen Märkte für die darstellenden Künste erschlossen. Sie waren aber auch ein Beispiel, wie gemeinsam Europas Kultur gefördert und zu großer Vielfalt gebracht werden kann.

Das Niederländische Theaterinstitut ist der führende Partner für die nationalen Theaterinstitute und Tanzinformationszentren in ganz Europa. Das Know-how in Information und Dokumentation, welches sich hier findet, hat vielen Partnern in ganz Europa geholfen, eigene Strukturen zu entwickeln, um den Reichtum und die Vielfalt des kulturellen Erbes und des zeitgenössischen künstlerischen Schaffens zu erhalten.

Von diesem Reichtum profitiert auch das Kulturleben in den Niederlanden. Deshalb wäre die Kürzung der Mittel oder gar eine Schließung des Instituts ein unverantwortlicher Schritt, der nicht nur das Kulturleben in den Niederlanden, sondern auch die internationale Theaterszene nachhaltig beschädigen würde.
Deshalb fordern wir gemeinsam mit den nationalen Zentren des ITI und den Mitgliedern des European Network of Information Centres for the Performing Arts (ENICPA) den Erhalt des Niederländischen Theaterinstituts. Wir fordern die Regierung der Niederlande auf, das Niederländische Theaterinstitut weiterhin und in voller Höhe der geplanten Mittel zu fördern.

Zeichnen Sie die Petition an die Niederländische Regierung mit:
http://www.ipetitions.com/petition/tinnl/
www.tin.nl

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Frederieke_B
Forum Statistiken
Das Forum hat 2586 Themen und 3818 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen