Forum und Online-Archiv

#1

2009-06-29 München EU-Fördermittelseminare

in 2009 10.06.2009 11:31
von Forumsleitung • Forumsleitung | 1.990 Beiträge

2009-06-29 München EU-Fördermittelseminare

WORUM GEHT ES?
Zunehmend interessieren sich Träger kultureller Projekte in Deutschland auch für europäische Projektförderungen. Hauptgrund dafür ist die immer geringer werdende Förderung auf nationaler Ebene. Darüber hinaus spricht es sich zunehmend herum, dass auch EU -Fördertöpfe durchaus für eigene kulturelle Projekte erfolgreich genutzt werden können. Geförderte Projekte wissen dabei nicht nur die Höhe der Förderung, sondern auch deren durchaus mehrjährige Laufzeit zu schätzen!
Wir tragen dieser neuen Situation Rechnung und informieren sehr praxisnah, wie unsere Teilnehmer erfolgreicher einen EU-Programmkonformen eigenen Antrag stellen können.

WAS ERFAHREN SIE AM INFOTAG BEI UNS?

Potentielle Antragsteller scheitern sehr oft bereits bei der Datenrecherche zu möglichen EU-Förderungen.
Wir zeigen Ihnen, wo es welche Kulturförderungen der Europäischen Union gibt und gehen auf das klassische EU-Programm zur Kulturförderung ein! Konkret stellen wir alle Unterprogramme des KULTUR 2007-Programms vor und zeigen Ihnen, wo Ihr Projekt die größten Chancen hat und wo Sie mit Ihrem Projekt falsch wären.

Das Antragsformular ist in Deutsch vorhanden und somit verständlich, aber was verbirgt sich wirklich hinter den Fragen der EU- Kommission ?
Wir gehen beispielhaft jeden Punkt eines Antragsformulars durch und klären Sie sehr genau auf, was man dort jeweils von Ihnen erwartet. Diese Hintergrundinformationen versetzen Sie in die Lage, nun das Richtige zu schreiben, und, vor allem nichts Wichtiges zu vergessen.

Wie stellt man neben dem Verbalteil auch ein gutes Budget auf? Welche Kosten können hinein gerechnet werden, was sind erlaubte Kosten und wie sind Eigenanteile darzustellen?
Auch hier zeigen wir Ihnen Schritt-für-Schritt, worauf bei der Finanzplanung zu achten ist. Klassische Fehler, die nicht selten einen inhaltlich guten Antrag zur Ablehnung führen, werden aufgezeigt.

Fragen der Teilnehmer sind ausdrücklich erwünscht und werden sofort beantwortet. Was wir nicht sofort wissen, beantworten wir gern im Nachgang zur Veranstaltung.

Die Seminarteilnahme kostet 115 €uro, darin enthalten sind neben der Teilnahme ein Handout, eine interaktive Begleit-CD mit weiterem Informationsmaterialien, Seminargetränke sowie ein Mittagsimbiß (je nach Möglichkeit auch ein Essen).

INFO und QUELLE:
http://www.euroconsults.eu/index.php/eu-...6rderungen.html

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: theaterwerkstatt
Forum Statistiken
Das Forum hat 2539 Themen und 3597 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen