Forum und Online-Archiv

#1

2016-11-24 tanznet.de no 320

in Archiv 24.11.2016 14:04
von Pressestelle • Moderator | 901 Beiträge

TANZNETZ.DE AKTUELL - NO. 320


WAS WIRD AUS DEM DEUTSCHEN TANZPREIS?
Pick bloggt über die Krise beim Förderverein Tanzkunst Deutschland e.V. und dem Deutschen Berufsverband für Tanzpädagogik e.V.
1983 wurde der Deutsche Tanzpreis erstmalig verliehen. Der Deutsche Berufsverband für Tanzpädagogik e.V. ehrte mit diesem Preis Persönlichkeiten, die sich um den künstlerischen Tanz in Deutschland besonders verdient gemacht haben.
Veröffentlicht am 16.11.2016, Autor Günter Pick


OHNE WENN UND ABER
Der "Dreiteilige Ballettabend" der Dresden Frankfurt Dance Company überzeugt
Der Tanz bezieht seine Kraft aus dem Dialog mit der Musik. Sind es in den beiden ersten Teilen live gespielte Werke von Béla Bartók und Maurice Ravel, so fügt sich zum rasanten Finale die zugespielte elektronische Komposition von 48Nord.
Veröffentlicht am 21.11.2016, Autor Boris Michael Gruhl


DAS GROßE FRESSEN
Uraufführung von MS Schrittmacher im Theaterdiscounter Berlin
Produziert unser Wohlstand das Leid auf der Welt, fragt eine Comicfigur in „HEIMATFRONT. Das Desaster lässt grüßen“ – den Diskurs wollen die drei Figuren nicht führen. Die Frage nimmt ihnen die Luft, sie fallen in sich zusammen.
Veröffentlicht am 22.11.2016, Autor Karin Schmidt-Feister


DIE LIEBE IST KEINE HIMMELSMACHT
„Ein Sommernachtstraum“ vertanzt - zum Einstand von Stephan Thoss
Wenn Thoss den Thespiskarren voranbringen will, springt er offensichtlich gerne ins Geschirr. Am Mannheimer Nationaltheater hat er die Nachfolge von Kevin O’Day und Dominique Dumais angetreten.
Veröffentlicht am 21.11.2016, Autor Isabelle von Neumann-Cosel


KAUGUMMI UND PRÜGELEI
„Robin Hood“ von Richard Wherlock am Theater Basel
Kaugummi kauend und schwarz die Bösen, bunt und fröhlich die Guten. Basels Ballettchef inszeniert eine Gangstergeschichte mit dem Schauplatz Londoner East End um eine der bekanntesten englischen Heldenfiguren - mit viel Gewalt und Liebe.
Veröffentlicht am 19.11.2016, Autor Anja K. Arend


PORTRÄT EINES LANDES IM WANDEL
Burkina Faso bereitet „Schlaflose Nächte“ im Hebbel am Ufer
Die Künstler des Landes nehmen regen Anteil am gesellschaftlichen Diskurs, ihre Kunst ist politisch, bisweilen subversiv. Wie sie ausieht, zeigt derzeit das Festival „Schlaflose Nächte – Burkina Faso zwischen Kultur und Revolution“.
Veröffentlicht am 17.11.2016, Autor Volkmar Draeger


DAS GEWICHT DER WELT
Die Gala des Stuttgarter Solo-Tanz-Theater Festivals in der Heidelberger Hebelhalle
Die Gala der Preisträger des Stuttgarter Solo-Tanz-Theater Festivals hatte in ihrer jüngsten Ausgabe mehr inhaltliche Schwergewichte und weniger Leichtigkeit versammelt als in früheren Jahren.
Veröffentlicht am 16.11.2016, Autor Isabelle von Neumann-Cosel


ANZEIGE
DANCE 2017

Save the Date! 11. - 21. Mai DANCE 2017, 15. internationales Festival für zeitgenössischen Tanz der Landeshauptstadt München.


ACCESS TO DANCE
Das Tanzportal für Bayern. Jetzt aktuell mit Kritiken und Themen, mit Terminen und Linklisten zu Institutionen und Künstlern, mit Fotos, Börsen und vielem mehr!

Herausgeber: www.tanznet.de

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: theater Spielzeit
Forum Statistiken
Das Forum hat 2559 Themen und 3713 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen