Forum und Online-Archiv

#1

2016-08-17 Sommerinfos aus der Region

in 2016 17.08.2016 13:56
von Pressestelle • Moderator | 901 Beiträge

Langes Oktober-Einheits-Wochenende optimal nutzen:

3tägiger intensiver Workshop - Physical Lab - mit Londoner Referent Yorgos (Karamalegos)!
Am ersten Oktoberwochenende vom Samstag,01.10.2016, bis Montag, 03.10.2016, und zwar täglich von 10 bis 17 Uhr.
(Der 3.10. ist Feiertag - Tag der deutschen Einheit)

(Zur Erinnerung: Der Gautinger Kurs im März diesen Jahres war ja nur auf zwei halbe Tage begrenzt)
Der Workshop lohnt sich in jedem Fall - eine wirklich unvergessliche Erfahrung.
Das intensive Training kostet 230.- Euro/Person für die gesamte Workshopdauer.
Nicht darin enthalten sind allerdings Unterkunft und Verpflegung.
Dafür muss diesmal jeder selber sorgen.
Der Workshop wird aber zentral mitten in München statt finden (weitere Infos zur Location s.u.)
Wir helfen Euch aber gerne, ein Dach über den Kopf zu finden, sofern ihr nicht ein eigenes Zuhause in München habt... :) (Schreibt uns an!!)

Für alle, die Yorgos noch nicht kennen - hier noch einmal eine kurze
Beschreibung seiner großartigen Arbeit - dem Physical Lab -Körpertheater/ Schauspieltraining mit Yorgos Karamalegos:

http://www.yorgosk.com
https://www.youtube.com/watch?v=rXx8qwMPXfI
http://www.yorgosk.com/

Die Arbeit mit Yorgos nutzt den Körper als Ausgangspunkt des theatralen Schaffens, um sich so zu Erden („grounding") und in den Moment zu bringen. Das Ziel ist es, das Bewusstsein im Körper zu verankern, und eine starke, ganzheitliche und fließende Verbindung mit dem ganzen System herzustellen. Yorgos zielt in der Körperarbeit darauf ab, ein Gefühl der Freiheit herzustellen und ein Loslassen, beides entsteht durch das bewusste Sich-Einlassen-Können auf den Körper.
Durch langandauernde körperliche Übungen wird der Spieler authentisch, realistisch und kann so das eigene Talent entfalten und sich zugleich von Gewohnheiten, die ihn auf der Bühne begrenzen, lösen. Der Schauspieler und die Schauspielerin wird zu einem Gefäß, in dem der Körper, der Atem, die Stimme, Emotionen und die Energie frei fließen können, so entsteht eine wahrhaftige Darstellung.

Das Schauspieltraining beinhaltet:
- die persönliche Verbindung mit der Rolle herausarbeiten
- sich den Text zu eigen machen
- die Rolle verkörpern.

Zu Yorgos:
Yorgos Karamalegos, geboren in Athen, Griechenland, studierte dort Schauspiel (Arhi Schauspielschule) und arbeitete dort für Theater, Film und Fernsehen, bevor er 2001 nach Großbritannien auswanderte. 2003 gründete er mit Elinor Randle in Liverpool die "Tmesis Theatre Company", die in den folgenden Jahren international erfolgreich Körpertheater auf die Bühne brachte, beide mitbegründeten das "Physical Fest", das einzige internationale Festival in Europa für Körpertheater. Tmesis Theatre kooperierte mit internationalen Künstlern wie Malau Ariaudo (Tanztheater Wuppertal), Tanya Khabarova (Derevo) oder Yoshi Oida.

2012 gründete Yorgos das Physical Lab (http://www.yorgosk.com/physicallab.htm), ein internationales Theaterlabor für Körpertheater, er gibt Workshops in ganz Europa (Großbritannien, Frankreich, Niederlande, Türkei). Darüber hinaus unterrichtete Yorgos Karamalegos an bekannten Schauspielschulen in London (u.A. London Academy of Music and Drama - LAMDA; Royal Academy of Dramatic Art - RADA).
Seit 2015 tourt Yorgos Karamalegos mit seinem neuesten Stück „Home", das auf dem Medea-Mythos basiert, durch Großbritannien und international. http://www.yorgosk.com/home.htm

Der Kurs wird in Englisch gehalten, mit deutscher Übersetzung.

Bequeme Kleidung mitbringen.
Bitte einen Monolog/Monologabschnitt vorher auswendig zu lernen (es reichen auch ein paar Zeilen), in Englisch oder in Deutsch.

Wie viele?
Bisher liegen ca. 10 Voranmeldungen vor. Die Teilnehmerzahl wird auf 16 begrenzt werden, um reichlich Bewegungsraum zu haben. Also - First come first serve! Bitte meldet Euch schnell an!(Auch die Voranmelder bitte noch einmal melden!!)

Wo?
Wir werden diesmal leider nicht im schönen Gautinger Institut sein können, da die Räume alle belegt waren.
Aber wir haben die tollen Räume vom Studio Freitänzer gefunden: http://www.studiofreitaenzer.de/

Das Studio befindet sich in Sendling in der Euckenstraße 15, 81369 München. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahrt ihr entweder mit der U-Bahn U6 oder einem der Busse bis zum Harras (dann kurzer Fußweg bis zum Studio).
Eine kleine Küche kann dort ebenfalls genutzt werden.

Bitte meldet Euch bei Yvonne (ymaier@gmx.de) oder Ulrike (ulrike.schilling@replay-theater.de) verbindlich an (auch die Voranmelder bitte noch einmal melden!!)Wir schicken Euch dann die Bankdaten etc. zu.
Alle Workshop-Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung vom Referenten, die steuerlich absetzbar ist.

2.

Die 30. Bundestagung Theaterpädagogik "Theaterarbeit mit Geflüchteten (Arbeitstitel)" findet vom 28.10. bis 30.10.2016 in Eberswalde (nicht Wolfenbüttel) statt!!! Weitere Infos unter http://www.butinfo.de/termine/30-bundest...en-arbeitstitel

3.

Termin fürs nächste BUT-Regio Treffen am 8./9.04.2017 - Hier sind wir auf der Suche nach Räumlichkeiten! Das Gautinger Institut ist nächste Jahr leider komplett belegt.

Wer hat eine Idee? Wer hat Raumvorschläge? Das Thema ist ja „Unternehmenstheater" - Vielleicht können wir uns ja auch einmal in einer anderen Region im schönen Bayern treffen?
Referentenvorschläge sind hier schon einige eingegangen - Vielen Dank!!! Wir werden uns nach den Ferien zusammensetzen und einen schönen Workshop „basteln".

4.

Hinweisen wollen wir auch noch kurz auf das Lehrgangsprogramm des Verband Bayerischer Amateurtheater e.V.:http://amateurtheater-bayern.de/verband/...ersicht_als_pdf - Claudia Weber (Kempten) war so nett noch einmal daran zu erinnern. Danke!
Hier sind auch immer wieder spannende Kursangebote - und teilweise noch Plätze frei.

5.

Auf einen interessanten Workshop in Berlin

5.

Schöne Sommerferien :)

Ganz liebe Grüße von
Yvonne(Maier) und Üke(Schilling)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2630 Themen und 3711 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen