Forum und Online-Archiv

#1

2016-02-22 bayernkreativINFO Feb. 2016

in 2016 22.02.2016 11:11
von Pressestelle • Moderator | 901 Beiträge

bayernkreativINFO Februar 2016



Liebe Kultur- und Kreativschaffende, sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben unsere Arbeit im letzten Jahr mit einem landesweiten Beteiligungsprozess gestartet. Durch gut 1.000 wertvolle Impulse konnten wir unsere Programmatik an den konkreten Bedarfen, Problemen und Potenzialen der Kultur- und Kreativschaffenden in Bayern ausrichten.

Wir freuen uns, Ihnen heute >> die Ergebnisse des Beteiligungsprozesses des Bayerischen Zentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft zu präsentieren – und bedanken uns bei allen, die sich beteiligt haben!

http://bayernkreativ.de/beteiligungsprozess/

Die wichtigste Erkenntnis:

>> Die Kultur- und Kreativwirtschaft ist in Bayern ein bedeutender Wirtschaftsfaktor – auf Augenhöhe mit großen Industrien wie dem Automobil- oder Maschinenbau. Stark ist die Kultur- und Kreativwirtschaft dabei nicht nur in den Metropolen, sondern auch in den kleineren Städten und dem ländlichen Raum.

http://bayernkreativ.de/bayern/

Um möglichst viele Kultur- und Kreativschaffende für ihren wirtschaftlichen Erfolg unterstützen zu können, haben wir aus dem Beteiligungsprozess fünf Arbeitsschwerpunkte abgeleitet, mit denen wir in allen bayerischen Regierungsbezirken aktiv sind:

1. Kultur- und Kreativschaffende bayernweit beraten ...

Mit dem bayernkreativTAG bieten wir Kultur- und Kreativschaffenden kostenfrei die Möglichkeit eines individuellen Beratungsgesprächs und einer Vernetzung mit anderen Kollegen.
>> In den kommenden vier Wochen sind wir mit dem bayernkreativTAG zum Beispiel in Bamberg, in Kempten, in Würzburg, in Nürnberg, in Passau, in Amberg, in Ingolstadt, in Coburg und in Donauwörth vor Ort.

http://bayernkreativ.de/termine-kategorie/bayernkreativtag/

Bei Interesse an einem Beratungsgespräch in Ihrer Nähe senden Sie uns bitte eine Email an
>> kontakt@bayern-kreativ.de oder rufen Sie uns an: 0911 20671-400

Gemeinsam mit den kommunalen Ansprechpartnern der Landeshauptstadt München, der Stadt Augsburg und der Stadt Regensburg ist somit eine bayernweit gut erreichbare Struktur an passgenauen Beratungsangeboten für Kultur- und Kreativschaffende entstanden.

>> Hier finden Sie alle Termine und Standorte.

http://bayernkreativ.de/standorte/

2. ... und ihre unternehmerische Entwicklung stärken

>> Am 25. Februar 2016 startet unsere neue praxis- und vernetzungsorientierte Workshopreihe bayernkreativMITEINANDER. Thema der ersten Veranstaltung in Nürnberg ist "Präsentieren und Pitchen".

bayernkreativMITEINANDER-Workshops bieten Wissensvermittlung und Austausch im Kollegenkreis, um Erkenntnisse zu erarbeiten, die alle Teilnehmer/innen in ihrem Arbeitsalltag individuell anwenden können.

Nach dem Auftakt in Nürnberg geht es mit bayernkreativMITEINANDER im Monatsrhythmus weiter, unter anderem in Kempten, Würzburg und Regensburg.

3. Zugänge zu Förderung und Finanzierung erleichtern

Wir sind Radar und Lotse für Kultur- und Kreativschaffende mit Finanzierungsbedarf. Als erste Maßnahmen in diesem Themenfeld haben wir
>> die Förderprogramme des bayerischen Wirtschaftsministeriums für die Kultur- und Kreativwirtschaft an einer Stelle zusammengefasst und
>> alle relevanten Förderinstrumente der EU für Kultur - und Kreativschaffende analysiert und in einer anschaulichen Übersicht zusammengestellt.

http://bayernkreativ.de/bayern-foerderung/

Sprechen Sie uns direkt an, wenn Sie Unterstützung beim Zugang zu Förderung und Finanzierung benötigen. Wir beraten Sie gerne. Bitte beachten Sie, dass es sich um erwerbswirtschaftliche beziehungsweise unternehmerische Aktivitäten handeln muss.

4. Internationale Vernetzung und Marktzugänge fördern

Kultur- und Kreativschaffende aus Bayern können sich im April 2016 präsentieren, wenn Vertreter der kroatischen Hotel-, Gastronomie- und Tourismusbranche im Rahmen des Programms „Bayern – Fit for Partnership“ durch Bayern reisen.

Bieten Sie kultur- und kreativwirtschaftliche Dienstleistungen oder Produkte an, die für die Hotel-, Gastronomie- und Tourismusbranche geeignet sind? Dann beteiligen Sie sich bis zum 24. Februar 2016 an unserem
>> Aufruf zur Interessenbekundung.

http://bayernkreativ.de/bfp-kroatien/

5. Innovationspartner branchenübergreifend zusammenführen

Wir werben bei kleinen und mittleren Unternehmen anderer Branchen für eine engere Zusammenarbeit mit Kultur- und Kreativschaffenden.
>> Das nächste Mal präsentieren wir Kultur- und Kreativunternehmen als Kooperations- und Innovationspartner auf der come 2016 am 11. und 12. März 2016 in Coburg.

http://www.come-coburg.de/come-coburg/index.php

Melden Sie sich bei uns, wenn wir Sie für mehr wirtschaftlichen Erfolg aus Ihrer kreativ-schöpferischen Arbeit unterstützen können.

Eine formlose E-Mail an
>> kontakt@bayern-kreativ.de oder ein kurzer Anruf an 0911 20671-400 genügt, um kurzfristig einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Wir freuen uns auf Sie,
Ihr
Team des Bayerischen Zentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2630 Themen und 3711 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen