Forum und Online-Archiv

#1

2015-10-13 BA Wolfenbüttel: Oktobersemimare Kulturmanagement

in 2015 13.10.2015 09:47
von Pressestelle • Moderator | 901 Beiträge




»Kribbeln im Kopf«*
Kreativwerkstatt Projektentwicklung

14. bis 16. Oktober 2015 | Leitung: Axel Watzke, Assistenz: Johanna Götz


Eine Werkstatt für alle diejenigen, die jetzt an Ihren Projektideen feilen, um sie für die nächsten Antragsfristen fertigzustellen. Und für all diejenigen, die allein mit ihrer Idee nicht weiter kommen

Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihr Konzept, Ihre Idee, Ihr Projekt, Ihre Strategie mit einem der Gründer der im Kulturbereich angesagten Berliner Agentur anschlaege.de zu diskutieren und weiter zu entwickeln. Anschlaege.de hat u.a. für: Bundesverband freier Theater, Deutsches Technikmuseum, Dramaturgische Gesellschaft, Grips Theater, Berlin, Heinrich-Böll-Stiftung, Kampnagel Theater, Hamburg, Kulturstiftung des Bundes, Leipziger Buchmesse, Maxim Gorki Theater, Berlin, Robert-Bosch-Stiftung, Stiftung Bauhaus Dessau, Stiftung Deutsches Technikmuseum …

Sie suchen nach einer genialen Idee, Sie haben eine Idee, ein neues Projekt, ein tolles Vorhaben und nun geht es darum, wie kann ich es bekannt machen, wie finde ich die zündende Idee, um Geldgeber zu überzeugen, um die Presse zu interessieren, um „Zuschauer“ zu erreichen … kurz: wie entwickele ich eine überzeugende Kommunikationsstrategie.

Das Seminar gibt Einblick in ungewöhnliche und erfolgreiche Konzepte zur Vermittlung von Kulturprojekten und gibt das notwendige Werkzeug an die Hand, um selbst neue Kommunikationsstrategien für die eigenen Projekte zu entwickeln.

Mit den Teilnehmenden wird dort angesetzt, wo jenseits von Standardmedien Kommunikationsformen speziell für Ihr Projekt liegen. Mit der hilfreichen Methode der Assoziationskettenbildung werden Sie in der Folge zu erstaunlichen Ergebnissen kommen, wie Sie Ihr Projekt- oder Veranstaltungs- oder Programmziel raffiniert und gewitzt kommunizieren können.

Empfohlene Lektüre: *Mario Pricken, Christine Klell: Kribbeln im Kopf. Schmidt Hermann Verlag: Mainz 2010.

Axel Watzke ist einer der drei Gründer der Agentur anschlaege.de in Berlin mit den Arbeitsschwerpunkten ganzheitliche Kommunikation und Gestaltung.

Weitere Informationen zum Workshop und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.
http://www.bundesakademie.de/programm/ku...etails/ku20-15/

In Kooperation mit der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur Niedersachsen. www.soziokultur-niedersachsen.de


...................................................................................................................................


Der Experte hilft Ihnen auf die Sprünge. Machen Sie es sich einfach!
Praxisworkshop Qualitätsmanagement

19. bis 21. Oktober 2015 | Leitung: Prof. Dr. Burkhard Hill

Müssen Sie mittlerweile auch Maßnahmen zum Qualitätsmanagement gegenüber Ihren Geldgebern nachweisen? Und haben Sie auch bemerkt, dass sich der Nachweis von Qualität durchaus als schwierig gestaltet, denn welche der unterschiedlichsten Kriterien soll man zugrunde legen, da ja nicht alle zu meiner konkreten Struktur, der Situation und den Inhalten passen.

Gut, ohne Qualitätsentwicklung, -management und eben Evaluation etc. geht es heute gar nicht mehr. Dazu bekommen Sie im Seminar:

einen Überblick über den Stand der Qualitätsentwicklung in der Kulturellen Bildung und eine Einführung in das Thema (Input),

erarbeiten und diskutieren Sie gemeinsam Instrumente der Qualitätskontrolle, die zu Ihren Einrichtungen und Bedürfnissen passen(Gruppenarbeit)

die passenden Methoden (Fragebögen, sog. teilnehmende Beobachtungen, Auswertungen etc.) vorgestellt und erproben sie

konkrete Anwendungsbeispiele (werden gemeinsam entwickelt), die Sie zuhause selbständig weiter verfolgen können.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

http://www.bundesakademie.de/programm/ku...etails/ku19-15/


...................................................................................................................................


Der da Vinci Code. Fragen zum Urheberrecht

Seminar zur Wissensvermittlung.

20. Oktober 2015 | Leitung: Dr. jur. Stefan Haupt | Das Seminar beginnt um 10 Uhr und endet um 16 Uhr!

Wer steigt da noch durch? An was müssen wir alles denken, wenn wir Texte oder Bilder veröffentlichen? Und wenn es eine Veröffentlichung in gedruckter Form ist oder im Internet? Fallstricke und andere lauernde Gefahren werden gebannt vom Fachmann für Urheberrecht.

Wie ist der aktuelle juristische Stand der Dinge in Sachen Urheberrecht? Welche Rechte habe ich als Copyrightinhaber z. B. für Fotos, die Menschen zeigen? Ab welcher Anzahl abgebildeter Personen brauche ich keine Genehmigung mehr einzuholen? Wann muss ich überhaupt wegen eines Abdrucks fragen? Wann laufe ich Gefahr rechtlich belangt zu werden?

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

http://www.bundesakademie.de/programm/ku...etails/ku39-15/

...................................................................................................................................


KörperRhetorik | An der eigenen Wirkung arbeiten

Praxisworkshop

31. Oktober bis 1. November 2015| Leitung: Sonja Böhme, Grit Terhoeven | Das Seminar beginnt um 11 Uhr und endet am zweiten Tag um 16 Uhr!


Fragen Sie sich auch gelegentlich oder vielleicht sogar häufiger, ob Sie in Gesprächen, Sitzungen, Diskussionsrunden, bei Vorträgen etc. eigentlich authentisch wirken und rüberkommen? Unterstützt Ihre Haltung, Ihr Ausdruck, Ihre Gestik den Inhalt Ihrer sprachlichen Formulierungen? Fragen Sie sich, was strahle ich aus und wie bekomme ich Gesagtes und Ausstrahlung in Einklang? Kann man Ausstrahlung üben?

Um die eigene stimmige Ausstrahlung gezielt beeinflussen zu können, bedarf es eines trainierten Körperbewusstseins. Anhand von verschiedenen Methoden wird in diesem Workshop das Bewusstsein für die eigene Körpersprache vertieft. Es sollen Wege aufgezeigt werden, Ressourcen zu aktivieren, um mit inneren Blockaden, die auf die eigene Außenwirkung Einfluss nehmen, umgehen zu können. Es werden dabei Anregungen für das eigene Training gegeben und auch anatomische Zusammenhänge erläutert, um die eigenen Stressmuster zu erkennen und dadurch die Möglichkeiten für einen authentischen Ausdruck zu erweitern – inklusive Tipps und Tricks zur Körpersprache.

Weitere Informationen zum Workshop und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.
http://www.bundesakademie.de/programm/ku...etails/ku40-15/


Kontakt:

Andrea Ehlert
Bundesakademie für Kulturelle Bildung
Programmleiterin Kulturmanagement, -politik, -wissenschaft
Tel.: 05331-808-420
Fax: 05331-808-413
E-Mail. andrea.ehlert@bundesakademie.de
Internet: www.bundesakademie.de

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2630 Themen und 3711 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen