Forum und Online-Archiv

#1

2015-10-15 Fristverlängerung "Wege ins Theater"

in 2015 22.09.2015 09:18
von Pressestelle • Moderator | 901 Beiträge

Liebe Interessierte am Förderprogramm „Wege ins Theater!“,

Fristverlängerung: aus aktuellen Anlass und aufgrund zahlreicher Anfragen verlängern wir die Frist für die Einreichung von Projektskizzen auf den 15.10.2015.

Bis zu diesem Datum sollten Projektskizzen für Projekte eingereicht werden, die frühestens am 01.01.16 beginnen und spätestens am 31.12.15 enden.

Die Ausschreibung und den einzureichenden Fragebogen finden Sie im Anhang, bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

Auch Projekte mit Geflüchteten können über Wege ins Theater gefördert werden, wenn sie den Vorgaben des Programms entsprechen. Die ASSITEJ empfiehlt weiterhin, Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Hintergründen gemeinsam anzusprechen, also z.B. geflüchtete Jugendliche mit in Deutschland aufgewachsenen Jugendlichen zusammen zu bringen.

Die Unterlagen zur Antragsstellung, die Beschreibungen der unterschiedlichen Projektformate und die Finanzierungsvoraussetzungen sowie Praxisbeispiele von Bündnissen vor Ort finden Sie auf www.wegeinstheater.de
Wir empfehlen darüber hinaus eine telefonische Beratung, die Sie auch in Anspruch nehmen können, wenn Ihre Idee noch nicht ganz ausgereift ist.

Projektskizzen werden über das Verwaltungssystem über folgenden Link eingereicht: https://foerderung.buendnisse-fuer-bildu...eschreibung/95/

Folgeanträge, in denen ein Bündnis die gemeinsame Arbeit fortsetzt (es müssen nicht dieselben Teilnehmer sein), können ohne die Einhaltung von Fristen gestellt werden und sollten mindestens drei Monate vor geplantem Projektbeginn vollständig eingereicht werden. Für Folgeanträge gilt das einstufige Verfahren, das heißt, es wird direkt der formale Antrag eingereicht.
Folgeanträge werden über folgenden Link im Verwaltungssystem eingereicht: https://foerderung.buendnisse-fuer-bildu...eschreibung/96/

Wir freuen uns auf kreative Bündnisse und spannende Projektideen,

Mit besten Grüßen
Anna Eitzeroth

Anna Eitzeroth
Projektleitung „Wege ins Theater!“
ASSITEJ e.V. Bundesrepublik Deutschland
Schützenstr. 12
60311 Frankfurt am Main

Tel. 069/296661
Fax 069/292354
www.wegeinstheater.de
www.assitej.de



-----------------
Liebe Interessierte am Programm „Wege ins Theater!“,

die neue Spielzeit startet mit unserer ersten Fortbildung: SCOUTS – Theater mitgestalten findet vom 17.-18. Oktober am Theater Dortmund statt. Die Fortbildung richtet sich an Jugendliche und Erwachsene, die Erfahrung als Theater-Mitgestalter haben und z.B. als Ehrenamtliche in Scout-Projekten, als Keyworker, in Bürgerbühnen-Projekten oder Ferien-Akademien aktiv waren. Sie sind eingeladen, gemeinsam mit Theaterexperten Modelle der Mitgestaltung zu entwickeln. Auch Multiplikatoren, die Scouts an Theatern betreuen, sind zu der Fortbildung eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos, die Ausgaben für Anreise und Unterkunft können erstattet werden (begrenztes Budget). Anmeldungen sind bis zum 20. September möglich, weitere Informationen und das Anmeldungsformular sind auf www.wegeinstheater.de zu finden, die Postkarte zur Veranstaltung finden Sie im Anhang.

Noch bis zum 30.09.15 werden Projektskizzen für Wege ins Theater-Projekte für das Jahr 2016 angenommen. Gefördert werden Projekte der Theatervermittlung, die sich an Kinder und Jugendliche richten, die mit Benachteiligungen konfrontiert sind. Die ASSITEJ bietet dafür drei verschiedene Projektformate an: das Format Besuch spricht Kinder und Jugendliche in ihren Sozialräumen an, das Projektformat Gegenbesuch setzt einen Schwerpunkt auf Theater Sehen, und das Projektformat SCOUTS bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, Theater mitzugestalten und dadurch Menschen, die bisher keinen Zugang zu Theater haben, Wege ins Theater zu eröffnen.
Die Projekte müssen mit einem Bündnis aus drei institutionellen Partnern durchgeführt werden. Weitere Informationen zu den Fördermöglichkeiten gibt es auf www.wegeinstheater.de
Telefonische Beratungen im Vorfeld der Antragsstellung sind willkommen und erwünscht. Die nächste Frist für die Einreichung von Projektskizzen ist der 30.03.16 für Projekte, die frühestens im Juli 2016 beginnen sollen.

„Wege ins Theater!“ wird (neben anderen Kultur-macht-stark-Programmen) auf einer Informationsveranstaltung der LKJ Niedersachsen am 25.09.15 in Hannover vorgestellt. Im Rahmen der Veranstaltung gibt es auch die Möglichkeit zum persönlichen Austausch. Das Programm finden Sie im Anhang.

Die BKJ hat im Förderprogramm „Künste öffnen Welten“ im Rahmen von „Kultur macht stark“ des BMBF das dritte Themenheft zum aktuellen BKJ-Jahresthema veröffentlicht. Was macht Projekte Kultureller Bildung „wirksam“? Wie lässt sich also ihr Erfolg definieren und gar fassen? Und wie kann die Reflexion darüber bereits in die eigene Arbeit, in die Projekte einfließen? Beteiligung, Veränderung, Nachhaltigkeit – das sind die Stichworte, unter denen im Themenheft „MitWirkung. Bündnisse und Projekte partizipativ und nachhaltig gestalten“ die Dimensionen der Wirksamkeit vorgestellt und diskutiert werden. Mittels Fachbeiträgen, Interviews, Projektbeispielen, Grafiken und Methodentipps können sich Praktiker/innen dem Thema nähern.
Weitere Informationen und Download des Themenheftes: http://kuenste-oeffnen-welten.de/themenhefte

Immer wieder möchte ich auf die Veranstaltungen des Qualitätsverbunds „Kultur macht stark“ aufmerksam machen. Der Qualitätsverbund begleitet das Bundesprogramm und bietet Praxisworkshops und Regionalkonferenzen zu Kernthemen des Programms an. Die Veranstaltungen des Qualitätsverbunds sind kostenlos und richten sich an alle Fachkräfte der Kulturellen Bildung. Weitere Informationen unter: www.qualitaetsverbund-kultur-macht-stark.de


Kontakt:


Anna Eitzeroth
Projektleitung „Wege ins Theater!“
ASSITEJ e.V. Bundesrepublik Deutschland
Schützenstr. 12
60311 Frankfurt am Main

Tel. 069/296661
Fax 069/292354
www.wegeinstheater.de
www.assitej.de


Dateianlage:

zuletzt bearbeitet 06.10.2015 14:45 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2630 Themen und 3711 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen