Forum und Online-Archiv

#1

2015-07-02 Seminar "Zukunftsfähigkeit im Kulturbetrieb"

in 2015 12.06.2015 10:01
von Pressestelle • Moderator | 901 Beiträge



Programminformation | Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel
Kulturmanagement, -politik, -wissenschaft



Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im unten beschriebenen Workshop sind noch wenige Plätze frei. Er ist dann für Sie von Interesse, wenn Sie Ihre Einrichtung, Ihre Arbeit verstetigen wollen, wenn Sie im Zuge der Organisationsentwicklung ökonomische, ökologische und soziale Fragen entwickeln, dafür Tools suchen und Argumentationsstrategien entwickeln möchten. Lesen Sie Näheres unten.

Mit besten Grüßen aus Wolfenbüttel

Andrea Ehlert



Nur noch zwei Plätze frei:

Zukunftsfähigkeit im Kulturbetrieb | Praxisworkshop

2. und 3. Juli 2015 | Leitung: Dr. Annett Baumast | Kostenanteil: 145,- € (inkl. Ü/VP)
Das Seminar beginnt am Anreisetag um 16:00 Uhr und endet am Abreisetag um 13:00 Uhr

Kaum ein Tag, an dem nicht von »Nachhaltigkeit« gesprochen oder geschrieben wird – doch was steckt eigentlich wirklich hinter diesem Begriff? In welchem Zusammenhang steht »Nachhaltigkeit« mit dem aktuellen gesellschaftlichen Diskurs um »weniger wachsen«, »besser leben«, »selber denken« und neuen Phänomenen wie Crowdfunding, Sharedeconomy oder Transition Towns?

Und was hat das Ganze mit dem Kulturbetrieb zu tun? In diesem Kurs wollen wir nicht nur zu den Wurzeln von »Nachhaltigkeit« reisen – einem Konzept, das schon uralt und alles andere als ein aktueller Trend ist. Wir wollen auch den Kulturbetrieb und Ihre eigene Tätigkeit im Kontext einer nachhaltigen Entwicklung verorten und das besondere Potenzial aufdecken, das Kunst und Kultur als Katalysatoren gesellschaftlicher Veränderungsprozesse besitzen. Sie lernen Tools kennen, die Sie in der eigenen Arbeit einsetzen können, um Strukturen und Prozesse auf eine nachhaltige Entwicklung auszurichten und damit einen Schritt zur Sicherung der eigenen Zukunftsfähigkeit zu gehen. Ökonomische, ökologische und soziale Fragestellungen werden uns beschäftigen, Diskussionen und Gruppenarbeiten werden Sie befähigen, nicht nur im aktuellen Diskurs mitzureden, sondern ihn selber aktiv mitzugestalten.

Dr. Annett Baumast, Lenzburg, Schweiz, ist Ökonomin und Kulturmanagerin und seit über 15 Jahren als Dozentin, Moderatorin, Autorin, Beraterin und Forscherin im Bereich Nachhaltigkeit tätig. Sie ist seit 2011 selbständig und arbeitet an der Schnittstelle zwischen den Themenkreisen Kultur und Nachhaltigkeit.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier:
http://www.bundesakademie.de/programm/ku...etails/ku16-15/





Andrea Ehlert
Bundesakademie für Kulturelle Bildung
Programmleiterin Kulturmanagement, -politik, -wissenschaft
Tel.: 05331-808-420
Fax: 05331-808-413
E-Mail. andrea.ehlert@bundesakademie.de
Internet: www.bundesakademie.de

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2630 Themen und 3711 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen