Forum und Online-Archiv

#1

2015-02-01 Start des BUFT-Beratungstelefons

in 2015 02.02.2015 11:58
von Pressestelle • Moderator | 901 Beiträge

Neues kostenloses Angebot für Mitglieder der Landesverbände:

Am 1. Februar 2015 (zunächst bis zum 30.06.2015) startet der Bundesverband Freier Theater sein Beratungstelefon für Mitglieder aller Landesverbände.

Innerhalb der Beratungszeiten können die Mitglieder sich für eine kostenfreie, telefonische Erstberatung* (bis zu 30 Minuten) unter der Rufnummer (030) 202159994 an die Hotline wenden.

Das Angebot startet mit einer Pilotphase, die zugleich auch der Erhebung des Bedarfs und der Verbesserung des Services für die Mitglieder dient.

Deshalb werden Telefongespräche allgemein protokolliert, d.h. es wird aufgenommen, welchem Bereich (Finanzen allg., Steuern, Künstlersozialkasse, Verträge etc.) die jeweiligen Fragen zuzuordnen sind, wie die Anrufer von dem Angebot erfahren haben und ob konkret geholfen werden konnte.

Persönliche Daten werden nur auf freiwilliger Basis erfasst, beispielsweise um ggf. später wieder Kontakt aufnehmen zu können.

Folgende Themen werden beraten:

- Gestaltung von Gastspielverträgen und Bühnenanweisungen
- Künstlersozialkasse
- Mindestlohn und faire Arbeit als freie Tanz- und Theaterschaffende (Preisbildung)
- Rechtsformen (Verein, GbR, UG, GmbH etc.)
- Steuern (Orientierung zu Umsatzsteuer, Einkommenssteuer für ausländische Künstler/innen, Kleinunternehmerregelung)
- Urheberrecht (Aufführungsverträge und -rechte, Nutzung von Pressekritiken, Videoaufzeichnungen, GEMA und GVL)
- Versorgungsanstalt der deutschen Bühnen (Bayerische Versorgungskammer)

Folgende Themen werden NICHT beraten:

- Es werden grundsätzlich keine rechtsverbindlichen Auskünfte erteilt. Im Zweifel ist immer ein kundiger Rechts- oder Steuerberater hinzuzuziehen. Darauf wird auch im Gespräch entsprechend nochmals hingewiesen.

- Die Antragsberatung (Kommunen, Länder und auch Bund) gehört in das Beratungsspektrum der jeweiligen Zuwendungsgeber bzw. der Landesverbände. Die Kontakte aller Landesverbände sind unter www.freie-theater.de/mitglieder abrufbar.


* Für Fragen, die über das allgemeine Beratungsspektrum hinausgehen, kann mit einem Berater eine kostenpflichtige Einzelfallberatung vereinbart werden.

Nähere Informationen auch im beiliegenden PDF.

BUNDESVERBAND FREIER THEATER e.V.
Mariannenplatz 2 | 10997 Berlin
T: +49 (0)30. 20 21 59 99-0
F: +49 (0)30. 20 21 59 99-5
www.freie-theater.de


Dateianlage:

zuletzt bearbeitet 02.02.2015 11:59 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2630 Themen und 3711 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen