Forum und Online-Archiv

#1

2014-12-11 tanznet.de no 229

in 2014 11.12.2014 14:40
von Pressestelle • Moderator | 901 Beiträge

TANZNETZ.DE AKTUELL - NO.229


ERINNERUNGEN...
Pina Bausch und das Tanztheater Wuppertal
Immer mehr verknüpft sich Pina Bauschs Oeuvre mit Erinnerungen. Ursula Kaufmann hat für ihren Dumont-Kalender 2015 diesmal Ablichtungen aus den Jahren 2001 bis 2013 gewählt.
Veröffentlicht am 10.12.2014, Autor Marieluise Jeitschko


EIN RASTLOSER
Alexei Ratmansky: Vom ersten Solisten zum weltweit gefragtesten Choreografen
Das Bayerische Staatsballett konnte ihn für eine Rekonstruktion von Petipas 1881 uraufgeführtem „Paquita“ gewinnen, das nach 1917 nur als Divertissement aus einem Pas de trois und der Nummernfolge des Grand Pas weiterlebte.
Veröffentlicht am 10.12.2014, Autor Malve Gradinger


GEGEN DIE AUSDÜNNUNG UND ABWICKLUNG VON TANZCOMPAGNIEN
Bundesdeutsche Ballett- und Tanztheaterdirektoren Konferenz (BBTK) fordert Standards für die Sparte Tanz an deutschen Stadt- und Staatstheatern
Auf der 33. Bundesdeutschen Ballett- und Tanztheaterdirektoren Konferenz (BBTK) am 28. und 29. November 2014 in Kassel trafen sich die Vertreter der Ballett- und Tanzcompagnien im Staatstheater.
Veröffentlicht am 09.12.2014, Autor Pressetext


EIN FEST FÜR ALLE SINNE
„Napoli“ von August Bournonville beim Hamburg Ballett
Für Lloyd Riggins ist „Napoli“ kein verstaubtes Museumsstück, für ihn steckt in der schlichten Handlung die Botschaft zeitloser Grundprinzipien des Menschseins: das Vertrauen auf die Kraft der Liebe und in eine höhere Macht.
Veröffentlicht am 09.12.2014, Autor Annette Bopp


GRENZEN ÜBERSCHREITEN
Ungarisches Tanzfestival im Dock 11 Berlin
Der zeitgenössische Tanz hat es schwer in Ungarn, sagt Ágota Harmati. Gefördert wird dort von einer konservativen Regierung eher die konservative, weniger aufmüpfige Kunst. Tänzer müssen zu Eigeninitiative greifen.
Veröffentlicht am 08.12.2014, Autor Volkmar Draeger


ANZEIGE
EIFO EFI
Vom 18. - 21.12. präsentiert die Forsythe Company in einer Dresdenpremiere die Koproduktion EIFO EFI von und mit Ioannis Mandafounis und Fabrice Mazliah in HELLERAU - Europäisches Zentrum der Künste Dresden. Tickets / Infos 0351 264 6246 www.TheForsytheCompany.com. Foto: © Dominik Mentzos

Herausgeber: www.tanznet.de

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: barbkastner
Forum Statistiken
Das Forum hat 2627 Themen und 3708 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen