Forum und Online-Archiv

#1

2014-11-13 tanznet.de aktuell no 224

in 2014 13.11.2014 10:23
von Pressestelle • Moderator | 901 Beiträge

TANZNETZ.DE AKTUELL - NO.224


DANCE ON
Madeline Ritter und Christopher Roman übernehmen Künstlerische Leitung
Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages beschließt: 1,5 Millionen Euro für Pilotprojekt. Der große Erfahrungsschatz und die Ausdrucksstärke von Tänzern über 40 stehen im Mittelpunkt von DANCE ON, einer Initiative von DIEHL+RITTER.
Veröffentlicht am 07.11.2014, Autor Pressetext


DEUTSCHER TANZPREIS 2015
Peter Breuer wird mit dem Hauptpreis gewürdigt
Im März 2015 wird wiederum der Deutsche Tanzpreis durch den Förderverein Tanzkunst Deutschland e.V. vergeben. Seit 1983 findet diese Auszeichnung an herausragende Künstler jährlich statt.
Veröffentlicht am 06.11.2014, Autor Pressetext


EIN GETANZTES REQUIEM
Iván Tenorio verstorben
Beim 24. Festival Internacional de Ballet de La Habana, das dem 450. Geburtstag Shakespeares gewidmet war, zeigte das Ballet Nacional eine Szene aus Tenorios vor Jahren kreiertem „Hamlet“.
Veröffentlicht am 06.11.2014, Autor Volkmar Draeger


CHOREOGRAFIE KANN MAN NICHT DENKEN
Marco Goecke kreiert für und mit Studenten der Staatlichen Ballettschule Berlin
Arbeitsspannung liegt in der Luft, trotzdem ist die Atmosphäre erstaunlich gelöst. Im Theatersaal, dem größten Probenraum an der Staatlichen Ballettschule, entwickelt Goecke eine neue Choreografie. Das ist in zweifacher Hinsicht bemerkenswert.
Veröffentlicht am 05.11.2014, Autor Volkmar Draeger


DER TOD ALS ANFANG
„Tristan und Isolde“ signalisiert Aufbruchsstimmung an der Opera Ljubljana
Es ist die erste Ballettpremiere in der Ära der Ballettdirektorin Sanja Nešković Peršin an der Opera Ljubljana. Entstanden ist ein Gesamtkunstwerk, dessen monumental-düstere Ästhetik wie aus einem Guss erscheint.
Veröffentlicht am 05.11.2014, Autor Ingrid Türk-Chlapek


BRAVOURÖSER APPELL, SICH NICHT SELBST ZU VERRATEN
Arthaus ediert als historische Reminiszenz Kyliáns „Geschichte vom Soldaten“
Was Jiří Kylián mit dem Nederlands Dans Theater einstudiert hat und 1988 aufzeichnen ließ, darf als eine der gültigen Versionen der Allegorie gelten. An tänzerischem Tempo ist sie jedenfalls kaum zu überbieten.
Veröffentlicht am 04.11..2014, Autor Volkmar Draeger


IM BEGEHREN DER KONTINENTE
"Boxom" von Helge Letonja im Pfalzbau Ludwigshafen
Africtions, das Festival für zeitgenössischen Tanz vom afrikanischen Kontinent, zeigt mit „Boxom“ Europa und Afrika in einer starken Verbindung. Im Pfalzbau hat das Stück seine Uraufführung gehabt, nun geht es weiter nach Bremen.
Veröffentlicht am 03.11.2014, Autor Nora Abdel Rahman

Herausgeber: www.tanznet.de

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2630 Themen und 3711 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen