Forum und Online-Archiv

#1

2013-11-06 Dresden: Festival und Fachtagung - Demokratie im Dialog

in 2013 01.10.2013 13:09
von Forumsleitung • Forumsleitung | 2.035 Beiträge

VERANSTALTUNGSHINWEIS | EINLADUNG

06.11.-08.11.2013

Demokratie im Dialog - Partizipative Modelle im Theater in der Schule
Festival und Fachtagung für Theatermacher, Theaterpädagogen, Lehrer und Interessierte in Dresden


Mit dem Festival „Demokratie im Dialog - partizipative Modelle im Theater in der Schule“ knüpft das tjg. an die Tradition der beiden Festivals „Theater im Klassenzimmer“ an und erweitert den Fokus auf Theater an ganz unterschiedlichen Orten im Schulgebäude: Theater in Klassenräumen, in Turnhallen, in Korridoren und in der Aula.

Uns beschäftigt die Frage, wie sich die Formate des Klassenzimmertheaters verändern, wie sie sich fortschreiben und weiterentwickeln lassen. Die im Rahmen des Festivals eingeladenen Inszenierungen sollen Anlass sein, sich darüber zu verständigen, ob und welche performativen und partizipativen Verfahren für das Theater in der Schule geeignet sind und welche spezifischen Vermittlungsangebote sie begleiten sollten. Dazu initiiert das Festival auch Begegnungen mit jungen Künstlern, die als Stipendiaten das Festival begleiten werden. Der Austausch mit den den eingeladenen Mitglieder junger Performancekollektive über ihre Arbeitsweisen und ihr künstlerisches Selbstverständnis wird das Festival mit Impulsen über neue formalästhetische Entwicklungen in der freien Theaterszene bereichert. Ob und wie sich diese auf die sozialen und räumlichen Situation der Schule übertragen lassen, wird Inhalt der Diskussionen auf dem Festival sein.

Wir würde uns über Ihre Teilnahme am Festival, über Ihre Eindrücke und das Mitdenken an dieser Konzeption sehr freuen.
Das detaillierte Programm mit Anmeldeformular finden Sie auf der Website des tjg. unter:
http://www.tjg-dresden.de/#/Demokratie_im_Dialog.html


Kontakt:
Eva-Karen Tittmann
für:
tjg. theater junge generation Dresden


Auszüge aus dem Programm:
Inszenierungen:

„Aufforderung zur Wundersuche“, Forschungstheater am Fundus Theater Hamburg *
„Death is certain“, eine Performance von Eva Meyer-Kellers, Berlin *
(Unter)schreiben wir Geschichte(n), Dramazone, Bad Frankenhausen
„hier bin ich“, Theater Monteure, Köln
“Stunde der Wahrheit”, theaterperipherie, Frankfurt /M.
* mit freundlicher Unterstützung des Nationalen Performance Netz NPN

Vorträge:

»Mittendrin statt nur dabei? Zur Emanzipation des Zuschauers in partizipativen Performance-Formaten«
Dr. Philipp Schulte (Referent der Hessischen Theaterakademie und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Angewandte Theaterwissenschaft, Gießen, Leiter des Internationalen Festivalcampus der Ruhrtriennale)

»Über die allmähliche Verfertigung des politischen Urteils beim Diskutieren: Erfahrungen mit dem Projekt K!D (Kommune im Dialog)«
Frank Richter (Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung)

»Unwahrscheinlich werden: kollektive Forschungsprozesse zwischen Schule und Theater«
Dr. Sibylle Peters (Performerin, Regisseurin und Leiterin des Forschungstheaters am Fundus Theater, Hamburg, sowie des Teilbereichs »Kulturelle Bildung und Forschen« im Graduiertenkolleg »Versammlung und Teilhabe« an der Hafencity Universität Hamburg)

»Performance: ästhetische Praxen und pädagogische Positionen«
Prof. Dr. Wolfgang Sting (Professor für Theaterpädagogik und Studienleiter des Masterstudiengangs Performance Studies, Universität Hamburg)
Leitung: Tabea Hörnlein (Leiterin tjg. theaterakademie) in Zusammenarbeit mit der Sächsischen Bildungsagentur
Leitung: Veit Merkle (Performancekollektiv Turbo Pascal)

--
Eva-Karen Tittmann
MANAGEMENT für KULTUR

im:
Büro 313
Gemeinschaftsbüro für kulturelle Projektarbeit
Pelny | Tittmann
Klosterstr. 44
D - 10179 Berlin

fon ++49. 30. 284 449 73
fax ++49. 30. 284 449 75
mobil ++49. 163. 441 91 54
eMail mail@evakarentittmann.de
www.evakarentittmann.de


zuletzt bearbeitet 04.10.2013 09:12 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: barbkastner
Forum Statistiken
Das Forum hat 2627 Themen und 3708 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen