Forum und Online-Archiv

#1

2013-11-10 Düsseldorf: Konferenz European Video Dance Heritage - Anmeldefrist

in 2013 08.08.2013 14:21
von Forumsleitung • Forumsleitung | 2.035 Beiträge

European Video Dance Heritage

Konferenz

vom 13. bis 15. November 2013

im tanzhaus nrw

in Düsseldorf


Die Konferenz mit Referentinnen und Referenten sowie Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus ganz Europa richtet die Aufmerksamkeit auf das Kulturelle Erbe im Tanz, auf die Bewahrung und Sicherung in den Tanzarchiven wie auch die Sichtbarkeit dieses Schatzes im 21. Jahrhundert, seiner Präsentation in den TV-Medien und neuen Formaten/Plattformen im Internet.

Mit einer Vielzahl von hoch kompetenten Referentinnen und Referenten aus den Bereichen Politik, (Neue) Medien, Technologie und Rechtswissenschaft sowie den wichtigsten Tanzarchiven Europas fragt die Konferenz nach dem Erbe und der Zukunft des Tanzes in der digital vernetzten Welt.


Angesprochen sind:

· Künstler/innen, die für ihre Tanzproduktionen ein größeres Publikum online suchen,

· Archive, die ihre Bestände auch im Internet präsentieren wollen,

· Wissenschaftler/innen, die nach den technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen fragen,

· Politiker/innen, welche die Rahmenbedingung für die Bewahrung des kulturellen Erbes schaffen.



Denn sie alle wollen das Tanzerbe und die Gegenwart des Tanzes in die Zukunft bringen!


Hinsichtlich der digitalen Vermittlung und Verbreitung von Tanz ist die Frage nach der urheberrechtlichen Situation und Problematik unvermeidlich. Die Konferenz legt hierauf einen Schwerpunkt. Doch richtet sie auch den Blick auf die fortschreitende Entwicklung von Technologien und Neuen Medien sowie deren Beitrag und Potentiale für den Erhalt und die Sichtbarmachung des Tanzes.


Die Konferenz bildet den Auftakt für das EU-Projekt European Video Dance Heritage. Das Projekt umfasst eine zweijährige Analyse und ein experimentelles Programm, in denen sich die Projektpartner mit der Entwicklung eines audio-visuellen Gedächtnisses des Tanzes befassen. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt, wie ein solches Gedächtnis aufgebaut und das Tanzerbe schließlich jüngeren Generationen zugänglich gemacht werden kann. Die voranschreitende Entwicklung digitaler Technologien sowie die unterschiedlichen Zugänge zu Ressourcen spielen unweigerlich eine zentrale Rolle in dieser Auseinandersetzung.

Das Treffen bietet in diesem Zusammenhang die Möglichkeit, im europäischen Rahmen die Notwendigkeit zu unterstreichen, unser Kulturelles Erbe zu bewahren und in die Kommunikationsmedien des 21. Jahrhundert einzubringen.


Das EU-Projekt wird geführt vom Maison de la Danse. Wichtigster Co-organiser ist ein Konsortium, geführt vom Dachverband Tanz Deutschland. Zu diesem Konsortium gehören tanzhaus nrw / iDAS NRW, das Deutsche Tanzfilminstitut Bremen, das Tanzfonds Erbe / Diehl+Ritter gUG (haftungsbeschränkt). Das EU-Projekt bringt Partner aus Frankreich, Portugal, Spanien, Polen, Italien, Finnland, Österreich und Deutschland zusammen, wie auch die europäischen Netzwerke EDN (European Dance Network) und ENICPA (European Network of Information Centres for the Performing Arts).


im Auftrag der EVDH-Projektpartner

Michael Freundt
Jana Grünewald / Christine Henniger

Dachverband Tanz Deutschland
Mariannenplatz 2, D-10997 Berlin
Tel. +49 30 / 37443392
symposium@dachverband-tanz.de // www.dachverband-tanz.de
www.facebook.com/DachverbandTanz

--------------------------------------------------




Konditionen und praktische Hinweise


Konferenzsprache

Die Konferenz wird auf Englisch/Deutsch stattfinden. Eine Simultanübersetzung ins Deutsche bzw. Englische wird angeboten. Eine Ausnahme bilden die Workshops: Die Arbeitssprache wird hier ausschließlich Englisch sein.


Konferenzbeitrag

Für die Konferenz wird ein Unkostenbeitrag von 30 Euro erhoben. Ferner gibt es die Möglichkeit, drei unterschiedliche Voucher zu erwerben, die das Eröffnungsdinner, das Mittag- bzw. Abendessen enthalten (siehe Registrierungsdokument).


Registrierung

Bitte melden Sie Ihre Teilnahme an der Konferenz bis zum 10. November (Fristverlängerung)verbindlich an (registration@evdhproject.eu). Nutzen Sie hierzu bitte das Registrierungsdokument im Anhang und mailen Sie es uns ausgefüllt zurück. Auch den Konferenzbeitrag und ggf. den Voucher-Beitrag erbitten wir bis zum 1. November für Ihre verbindliche Anmeldung zu überweisen.


Unterkunft
Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Konferenz wird in den umliegenden Hotels ein begrenztes Kontingent an Übernachtungsplätzen bis zum 15. Oktober zur Verfügung gestellt. Nutzen Sie hierzu bitte ebenfalls das Registrierungsdokument im Anhang und mailen Sie es uns spätestens bis zum 10. Oktober ausgefüllt zurück (registration@evdhproject.eu). Weitere Informationen zu Übernachtungsmöglichkeiten aktualisieren wir für Sie unter www.dachverband-tanz.de/evdh.html

Tickets für die Performances

Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Konferenz wird ein begrenztes Kontingent an Tickets für die im Konferenzprogramm genannten Tanzvorstellungen des tanzhaus nrw zur Verfügung gestellt. Nutzen Sie hierzu bitte ebenfalls das Registrierungsdokument im Anhang und mailen Sie es uns spätestens bis zum 15. Oktober ausgefüllt zurück (registration@evdhproject.eu).


Programm

Anbei finden Sie das vorläufige Programm der Konferenz. Programm-Updates sowie weitere Informationen zur Konferenz und zum Projekt können Sie unter www.evdhproject.eu und www.dachverband-tanz.de/evdh.html abrufen.



Anfahrt

tanzhaus nrw

Erkrather Straße 30

40233 Düsseldorf

Tel + 49 (0) 211 17270-0

Fax + 49 (0) 211 17270-17

info@tanzhaus-nrw.de

www.tanzhaus-nrw.de

(bitte sehen Sie die Anfahrtskarte weiter unten)


Sollten Sie weitere Fragen zu Anreise, Unterkunft und Organisation zum der Konferenz haben, kontaktieren Sie uns gerne (registration@evdhproject.eu).


Dateianlage:

zuletzt bearbeitet 28.10.2013 20:24 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2630 Themen und 3711 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen