Forum und Online-Archiv

#1

2013-02-22 Jahressteuergesetz 2013 gescheitert

in 2013 22.02.2013 11:17
von Forumsleitung • Forumsleitung | 2.035 Beiträge

Da das Jahressteuergesetz 2013 vom Bundestag (eine Einigung mit dem Bundesrat kam nicht zustande) am 17. Januar insgesamt abgelehnt wurde, tritt keine der Regelungen des Jahressteuergesetztes in Kraft. Davon betroffen ist auch die Klarstellung zur Besteuerung von Regisseuren und Choreografen. Im Jahressteuergesetz sollte geregelt werden, dass deren Umsätze unter bestimmten Voraussetzungen steuerfrei sind. Es gilt nun weiterhin der bisherige, unbefriedigende Rechtsstand: 19 % MWSt! Deshalb ist nun häufiger mit einer Veranlagung von Regie-Leistungen nach dem vollen Umsatzsteuersatz zu rechnen.

Nähere Infos unter http://www.kuenstlerrat.de/letzter.htm

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2630 Themen und 3711 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen