Forum und Online-Archiv

#1

2012-08-20 Hamburg - Info- und Diskussionsveranstaltung "die Opera Stabile den Freien"

in 2012 10.08.2012 15:31
von Pressestelle (gelöscht)
avatar

Liebe Freunde und Kollegen,

auf Initiative unseres Mitglieds Hans-Jörg Kapp hat der Dachverband Freier Theaterschaffender Hamburg gemeinsam mit dem Verband für aktuelle Musik Hamburg eine Kampagne "die Opera Stabile den Freien" gestartet. Hintergrund ist, dass die Hamburgische Staatsoper mitten im Zentrum unserer Stadt einen Spielort, der sich für Aufführungen Freier Theatermacher, Komponisten und Musiker hervorragend eignen würde, nur noch alibimäßig als Spielstätte betreibt.

Die Kampagne wurde von der Presse aufgenommen, sie hat überregionale Aufmerksamkeit erfahren, und es soll noch dieses Jahr eine Podiumsdiskussion mit Vertretern der Kulturbehörde, der Staatsoper und natürlich mit uns, den Vertretern der Freien Szene geben. Amelie Deuflhard hat uns schon zugesagt, dass sie die Moderation übernehmen würde und uns Kampnagel als Veranstaltungsort in Aussicht gestellt.

Zuvor aber möchten wir EUCH treffen! Denn wir brauchen Euch als Unterstützer, als kritische Hinterfrager, als Ideen-Spender, als Multiplikatoren, und als Aktivisten.

Deshalb möchten wir Euch einladen, in 10 Tagen, am Montag, den 20. August 2012 um 20 Uhr in die K3-Küche* nach Kampnagel zu kommen. Gemeinsam mit Euch und den Mitgliedern des Verband für aktuelle Musik sowie einigen eingeladenen Journalisten wollen wir das Bisherige Revue passieren lassen, den Stand der Dinge schildern und das weitere Vorgehen besprechen.

Wir sind da:
Hans-Jörg Kapp, Musiktheaterregisseur, opera silens, Sprecher der Kampagne
Michael Maierhof, Komponist und Improvisator, Stock 11, Verband für aktuelle Musik Hamburg, Koordination blurred edges Festival
Jan Feddersen, Komponist, Verband für aktuelle Musik Hamburg, klub katarakt-macher
Anna Schildt, Regisseurin, Vorsitzende DFT Hamburg
Andreas Lübbers, Gründer Hamburger Sprechwerk, Vorstand DFT Hamburg, Hamburg Hoch Elf
Sören Fenner, Darsteller, Vorstand DFT Hamburg, theaterjobs.de
Anika Väth, Presse und Öffentlichkeitsarbeit der Kampagne

Wir freuen uns auf Euer Kommen - und finden es auch spannend, zum ersten Mal die Mitglieder vom Dachverband mit den Mitgliedern des Verbands für aktuelle Musik Hamburg an einen Tisch bzw. in eine Küche zu bringen.

Also:
Montag, 20.08., 20 Uhr
K3 - Zentrum für Choreographie - Küche (auf Kampnagel)
gern Getränke und Snacks selber mitbringen

Bis in 10 Tagen,
Sören Fenner und der Vorstand

*Danke an Kerstin Evert vom K3 Zentrum für Choreographie für die Zurverfügungstellung des Raums! Schön, dass sich Musiker, Komponisten, Sprech- und Musiktheatermacher in einem choreografischen Zentrum treffen dürfen. Dass ist spartenübergreifendes Denken und Handeln. :-)

Dachverband Freier Theaterschaffender Hamburg e.V.
Vorsitzende: Anna Schildt
c./o. Hamburger Sprechwerk
Klaus-Groth-Str. 23 - 20535 Hamburg
Tel.: 040.43264583 - Fax: 040.43264582
info[at]freie-theater-hamburg.de
http://www.freie-theater-hamburg.de - http://dfthh.theaterblogs.de


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2630 Themen und 3711 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen