Forum und Online-Archiv

#1

2012-02-09 Deutschlandstart Kinofilm DIE UNSICHTBARE

in 2012 12.01.2012 09:35
von Pressestelle (gelöscht)
avatar

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir betreuen den Kinofilm DIE UNSICHTBARE, der am 9. Februar 2012 in die deutschen Kinos kommt und in der Theaterszene spielt. Die Hauptdarstellerin ist eine junge Schauspielschülerin, die von einem bekannten Theaterregisseur für die Hauptrolle seines neuen Stücks besetzt wird. Die Rolle fordert die junge Schauspielerin so stark, das sie an ihre körperlichen und seelischen Grenzen kommt. Doch birgt es auch die Chance der Selbstfindung.

Der Film wurde unter anderem in der Volksbühne in Berlin gedreht und hat mit Ulrich Noethen, Dagmar Manzel, Anna Maria Mühe, Ulrich Matthes und der dänischen Schauspielerin Stine Fischer Christensen eine hervorragende Schauspielriege zu bieten.

Wir würden uns freuen, wenn wir mit Ihrer Schauspielschule etwaige Kooperationen eingehen könnten. Vielleicht haben Sie ja einen Newsletter, in dem Sie auf den Film hinweisen können oder es besteht die Möglichkeit, ein Plakat oder Flyer des Films in Ihrer Schule aufzuhängen und auszulegen. Eventuell könnte man eine Preview vor Start für Ihre Schauspielschüler organisieren. Vielleicht haben Sie ja noch andere Ideen.

Zu Ihrer Info haben wir Ihnen hier schon mal ein Presseheft zum Film angefügt. Die Presse reagiert auch sehr positiv auf DIE UNSICHTBARE. Einige Journalisten urteilen "Die Spielwütigen als Spielfilm" oder "Black Swan auf Deutsch". Hier die ersten Reaktionen der Presse auf den Film:

Süddeutsche
„fulminant: Stine Fischer Christensen“

SWR
„ein Meisterwerk“

ARTE
„Starkes Schauspielerkino“

“ Black Swan auf Deutsch“ - dabei ist er besser“

ZITTY online
„eine Perle“
„Wie Christian Schwochow („Novemberkind“) in Die Unsichtbare von einer Schauspielschülerin erzählt, die von einem Starregisseur in absolute Extreme getrieben wird, das hat was von „Black Swan“, ist großes, höchst emotionales Kino vom Feinsten – und für jeden Theaterfreund ein Muss“.


Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse geweckt hätten. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße
Carola Schaffrath
*******************************************************************************
filmpresse meuser | niddastraße 64 h | 60329 frankfurt

Tel. 0049 -69-405 804 17 | eMail: c.schaffrath@filmpresse-meuser.de


Dateianlage:

zuletzt bearbeitet 12.01.2012 09:37 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2630 Themen und 3711 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen