Forum und Online-Archiv

#1

2017-07-22 Lesung d. Netzwerks der Münchner Theatertexter*innen

in Aktuell 08.07.2017 15:54
von Pressestelle • Moderator | 901 Beiträge

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleg*innen!

Das Netzwerk der Münchner Theatertexter*innen veranstaltet am 22.7.17 um 19:00 Uhr im Hoch X Theater und Live Art eine erste große Lesung, zu der wir Sie herzlich einladen möchten!
Siebzehn Mitglieder des Netzwerkes werden kurze Texte oder Ausschnitte aus aktuellen Arbeiten präsentieren.

Gelesen wird in vier Blöcken à vier Autoren; die einzelnen Auftritte dauern maximal acht Minuten. Zwischen den Blöcken bleibt Zeit für Gespräche und Getränke.
An diesem Abend wird so ein Überblick entstehen über die verschiedenen Ästhetiken, Schreibstile und Interessen, die sich in unserer Gruppe begegnen. Drama trifft hier auf Performatives, Fiktives auf Dokumentarisches, Schrilles auf fragile Sprachkunstwerke.

Das Netzwerk der Münchner Theatertexter*innen begreift sich als Plattform für alle Künstler*innen, die im Rahmen von Theaterprojekten Texte selbst entwickeln. Derzeit treffen sich die Mitglieder einmal im Monat und diskutieren gemeinsam über selbstverfasste Texte. Daneben organisieren wir Fortbildungen, bei welchen das Potential von Sprache und Text in zeitgemäßen Produktionskontexten debattiert werden kann.

Weitere Informationen zu unserem Netzwerk finden Sie im Anhang, außerdem den Flyer zur Lesung.

Karten können unter folgendem Link reserviert werden:
http://theater-hochx.de/lesung.html

Wir freuen uns über Ihr / Euer kommen!

Mit besten Grüßen,
Das Netzwerk der Münchner Theatertexter*innen

Raphaela Bardutzky, Theresa Seraphin, Ayna Steigerwald, Leander Steinkopf, Nora Zapf
Kontakt: Raphaela Bardutzky (0179 760 34 76)



BELLT! BLECHT!
Siebzehn dramatische Essenzen

Große Lesung des Netzwerks Münchner Theatertexter*innen

Samstag, 22. Juli 2017, Einlass 18 Uhr | Beginn 19 Uhr

Theater und Live Art Hoch X, Entenbachstr. 37, 81541 München
(Anfahrt: U1/U2/U7 Kolumbusplatz, Bus 52 Kolumbusplatz oder Taubenstraße)


In hochkonzentrierten Lesungen von jeweils nur acht Minuten präsentieren Münchner Theatertexter*innen brandneue Werke. Die Themen der Zeit in der Vielfalt der Formen: Von Figuren bis Flächen, von Handlung bis Haltung, von Komödie bis Trauerspiel. Tiefe Eindrücke und wuchtige Anstöße in enger Taktung. Vier Blöcke, mit Pausen dazwischen, weil reden nötig sein wird. Was wird hier geschrieben? Was wird hier gespielt?

Mit Raphaela Bardutzky, Katrin Diehl, Jan Geiger, Benno Heisel, Lisa Jeschke, Barbara te Kock, Rea Mair, Barbara Maria Messner, Laura Linde, Jessica Riccò, Carmen Schnitzer, Theresa Seraphin, Anlis Spitzauer, Ayna Steigerwald, Leander Steinkopf, Nora Zapf, Idun Zillmann

Organisation und Moderation: Raphaela Bardutzky, Theresa Seraphin, Ayna Steigerwald, Leander Steinkopf und Nora Zapf

Das Netzwerk Münchner Theatertexter*innen ist eine Plattform für Münchner Autor*innen und Theaterschaffende. In monatlichen Werkstätten werden eigene Texte vorgestellt und besprochen. Ziel des Netzwerks ist es, den zeitgenössischen Theatertext in all seinen Formen sichtbar zu machen.

Kontakt: theatertext.muc@gmail.com

Die Initiative ist gefördert vom Kulturreferat München.

Eintritt 9 / erm. 6 €

Hoch X Theater und Live Art

Entenbachstraße 37 | 81541 München | Telefon 089 20 97 03 21

info@theater-hochx.de | www.theater-hochx.de


Dateianlage:

zuletzt bearbeitet 29.04.2018 23:58 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: theaterwerkstatt
Forum Statistiken
Das Forum hat 2539 Themen und 3598 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen